ADAC zeichnet Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. aus

Der Ostsee-Holstein-Tourismus e.V. (OHT) hat beim ADAC Tourismuspreis Schleswig-Holstein gleich zwei Auszeichnungen gewonnen.

OHT-Geschäftsführerin Katja Lauritzen und ihr Team konnten sich über den ersten Platz in der Kategorie web.tour.sh für den innovativsten Internetauftritt und zusätzlich über den dritten Platz für die Marketingkampagne „Winterschöne Ostsee“ zur Belebung der Nebensaison freuen. Die Seite www.ostsee-schleswig-holstein.de überzeugte durch „ansprechendes Bildmaterial, benutzerfreundliche Navigation und emotionale Texte“.

Wintertourismus an der Ostsee Schleswig-Holstein wird immer attraktiver

„Wir freuen uns sehr, dass sowohl unsere Internetseite als auch unser neues Marketingkonzept so gut ankommen und wir diese beiden Auszeichnung entgegen nehmen dürfen“, erklärte Katja Lauritzen. „Im Zuge unserer neuen Digitalstrategie werden wir uns auch zukünftig den Herausforderungen des modernen Marketings stellen. Schon heute können wir auf unserem Internetportal mit der emotionalen Ansprache und hoher Informationstiefe unseren Gästen auf einfachen Wegen Inspiration liefern. Darüber hinaus hat uns die Entwicklung der vergangenen Jahre gezeigt, dass auch die Wintersaison an der Ostsee Schleswig-Holstein immer attraktiver für die Gäste wird. Wir möchten die kühle und dunkle Jahreszeit hier für sie gerne bunt und lebendig erscheinen lassen.“

Deutsches Wissenschaftliches Institut für Fremdenverkehrbewertet Onlineauftritt

Der ADAC-Tourismuspreis Schleswig-Holstein wird durch die Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TA.SH) und den Tourismusverband Schleswig-Holstein (TVSH) in Kooperation mit dem ADAC Schleswig-Holstein e. V. verliehen. Die Bewertung des Onlineauftritts erfolgte durch das Deutsche Wissenschaftliche Institut für Fremdenverkehr (dwif). KG

 

Foto: Der ADAC hat die Webseite der OHT als „innovativsten Internetauftritt“ ausgezeichnet. © hfr

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.