Gutscheinheft für Ehrenamtler ist da

Um das Ehrenamt in Bad Schwartau angemessen zu würdigen, verteilt die Stadt 500 Gutscheinhefte mit verschiedenen Vergünstigungen.

Druckfrisch liegen die 500 Gutscheinhefte in einem großen Karton im Büro von Timo Michaelsen, Leiter des Amtes für Bildung, Sport, Soziales und Kultur der Stadt Bad Schwartau. Die ersten Ehrenamtler waren schon da und haben sich eines abgeholt – etwa die Grünen Damen, die in den Bad Schwartauer Kliniken kleine Dinge für die Patienten erledigen.

Vergünstigungen für zwölf Bad Schwartauer Unternehmen

Das handliche Heft im Postkartenformat für 2017/2018 enthält Vergünstigungen von zwölf Bad Schwartauer Unternehmen: Mit dabei sind Edeka Martens, die Schwartauer Werke, die Volkshochschule, Matzen, „Heike’s Teewiese“, Eisberger, Asklepios Medical Fitness, die Holstein Therme, Klindwort Apotheken, Minigolf-Betreiber Helmuth Kirsten und Rewe. Rabatte beim Einkauf, Konfitüre oder Müsliriegel gratis, Rabatte bei Kurse oder nächsten Einkauf zum Beispiel sollen Dank und Anerkennung für die Ehrenamtler in der Stadt sein. Die Städtischen Betriebe sind mit einem Gutschein für eine 11er-Karte für die Bad Schwartauer Schwimmhalle dabei. Diese kostet für Erwachsenen regulär 40 Euro.

Wer kann das Gutscheinheft bekommen?

Nach der Fertigstellung des Gutscheinheftes ist vor der Fertigstellung des Gutscheinheftes. Denn Timo Michaelsen denkt schon an das Exemplar für 2018/2019. „Dann machen hoffentlich noch mehr Firmen mit“, sagt er. Dafür müssen die Unternehmen, die jetzt schon mitmachen, natürlich die entsprechende Resonanz haben. Das Gutscheinheft erhalten Ehrenamtliche ab 16 Jahre, die nachweislich in gemeinnützigen Organisationen – also Vereinen, Stiftungen, Kirchen, Kommunen oder in Selbsthilfegruppen – engagiert sind. In den vergangenen zwei Jahren müssen sie mindestens drei Stunden pro Woche oder 150 Stunden im Jahre ehrenamtlich im Einsatz gewesen sein. „Das entspricht den Vorgaben, die auch für die Ehrenamtskarte Schleswig-Holstein gelten“, erklärt Michaelsen. Die Politik hatte lange diskutiert, wie man das Ehrenamt in Bad Schwartau angemessen würdigen kann und sich schließlich für die lokale Variante des Gutscheinheftes entschieden. Es ist im Rathaus erhältlich. ES

 

Foto: Jetzt ist es da: Amtsleiter Timo Michaelsen mit einem der Gutscheinhefte für Bad Schwartaus Ehrenamtler. © ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.