HanseKulturFestival: 2018 wird rund um St. Aegidien gefeiert

Das HanseKulturFestival kehrt 2018 zurück: Vom 8. bis zum 10. Juni wird es im Altstadtviertel rund um St. Aegidien stattfinden.

Die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) plant nach der erfolgreichen Premiere des Festivals 2016 erneut ein dreitägiges Veranstaltungsprogramm mit viel Kultur und großer Bürgerbeteiligung. Das Festival wird 2018 ganz im Zeichen des Stadtjubiläums „875 Jahre Lübeck“ unter dem Motto „Lübeck hat Geburtstag“ stehen.

Um die Anwohner und Anlieger zwischen Dr.-Julius-Leber-Straße und Mühlenstraße sowie zwischen Königstraße und An der Mauer / Kanalstraße über die geplante Veranstaltung und eine mögliche Mitgestaltung des Programms zu informieren, lädt die LTM zu zwei Anwohnertreffen und einem Treffen für Gewerbetreibende im Aegidienviertel ein. Termine für Anwohner: Montag, 20. November 2017, und Dienstag, 21. November 2017, jeweils 18.00 Uhr, Ort: Aula der Volkshochschule am Falkenplatz. Das Treffen für die Gewerbetreibenden, Gastronomen, Vereine und Institutionen im Viertel findet am Montag, 27. November 2017, um 18.30 Uhr im Logenhaus zu Lübeck, St.-Annen-Straße 2, statt. LTM-Geschäftsführer Christian Martin Lukas und die Projektleiterin des Festivals Wibke Borns werden vor Ort sein, um das Veranstaltungskonzept vorzustellen und die Wünsche, Anregungen und Ideen der Anwohner aufzunehmen. Rückfragen können interessierte Anwohner per E-Mail richten an hkf@luebeck-tourismus.de oder telefonisch an 0451/4091-939.

(Foto: Sergio Di Fusco)

Kommentar hinterlassen zu "HanseKulturFestival: 2018 wird rund um St. Aegidien gefeiert"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*