Freies Singen in Lübeck

Wer Spaß am offenen Singen hat, kann bei der neuen Sing-Gruppe in Lübeck mitmachen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Gesungen werden Volkslieder und beliebte Schlager.

„Wo man singt, da lass dich ruhig nieder.“ So oder ähnlich könnte der Wahlspruch der neuen Sing-Gruppe in Lübeck lauten. Denn die beiden Initiatorinnen Brigitte Möllers und Yasmina Döring singen und tanzen beide gern und viel. So entwickelte sich im Frühjahr der Gedanke, eine eigene Sing-Gruppe zu gründen.

Brigitte Möllers und Yasmina Döring leiten die Sing-Gruppe

„Wir sind kein Chor – das ist ganz wichtig“, betont Yasmina Döring. „Bei uns wird drauf los gesungen – ohne Noten, aber mit viel Spaß.“ Die dazugehörigen Textbücher wurden mit viel Engagement inzwischen selber erstellt und werden auch immer wieder mit neuen Liedertexten ergänzt. „Jeder hat ja irgendein Lieblingslied. Und wenn dieses bei den Texten noch nicht dabei sein sollte, ergänzen wir das einfach“, erläutert Brigitte Möllers. Gesungen werden Volkslieder und beliebte Schlager – gerne auf Hoch- und auch Plattdeutsch. Mitmachen kann jeder, ohne irgendwelche Vorkenntnisse. Die Sing-Gruppe trifft sich jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat im Unitarier-Domizil im Hoghehus, Koberg 2, jeweils von 19 bis 21 Uhr. „Wir sind eine offene Gruppe“, denn freies Singen macht Spaß und tut Körper, Geist und Seele gut, sind sich die beiden Organisatorinnen sicher. Wer mitsingen möchte, kann am 8. November zum nächsten Treffen kommen.  Weitere Info bei Yasmina Döring, Telefon 0451/ 12167460. KvD

 

Foto: Fröhlich und bequem im Sitzen ertönen in der neuen Sing-Gruppe Volkslieder und alte Schlager – auch auf Plattdeutsch. © KvD

Teile diesen Beitrag!

2 Antworten auf &‌#8222;Freies Singen in Lübeck&‌#8220;

  1. Daniela Dankert sagt:

    Guten Tag ich habe da mal eine Frage
    Ist das kostenlos oder muss ich was bezahlen? Wenn ja was kostet die Teilnahme? Liebe Grüße Daniela

  2. Daniela Dankert sagt:

    Guten Abend ich hätte da mal eine Frage ist das mit singen kostenlos?

    Liebe Grüße Daniela

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.