Nordische Filme im Eutiner Binchen-Kino

Das Eutiner Binchen-Kino, Albert-Mahlstedt-Straße 2, zeigt in den nächsten Wochen „Neue Nordische Filme“. Die Reihe beginnt am Freitag, 10. November, um 20 Uhr mit dem norwegischen Film „Grand Hotel“.

Der Film „Grand Hotel“ handelt von zwei Menschen, die um ihr Leben kämpfen: den alkoholkranken Schriftsteller Axel Farstad und einen zehnjährigen Jungen mit Tourette-Syndrom. Am Sonnabend, 11. November, um 20 Uhr folgt der finnische Spielfilm „Äkkilähtö“ (Foto). Dieser Roadmovie erzählt spannend, schön und komisch die Geschichte dreier Frauen, die sich gemeinsam gegen kriminelle und verlogene Männer durchsetzen müssen.

Foto: © Solar Films

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.