Ehrung für Jugendobmann des SV Preußen Reinfeld

Christoph Naatz vom SV Preußen Reinfeld wurde von der Sportjugend Schleswig-Holstein (SJSH) im Kieler Landtag ausgezeichnet.

Christopher Naatz, Jugendobmann der Fußballabteilung des SV Preußen Reinfeld, wurde für seine herausragenden ehrenamtlichen Leistungen von der Sportjugend Schleswig-Holstein (SJSH) im Kieler Landtag geehrt. Bei der Ehrung lobten Rasmus Andresen, Vizepräsident des Landtages, und Hans-Jakob Tiessen, Präsident des Landessportverbands, das Engagement von Christopher Naatz, der mittlerweile seit sieben Jahren die Reinfelder Fußballjugendabteilung betreut. Seit mehr als einem Jahr ist er zudem Jugendobmann. In dieser Funktion ist er für die sportliche Entwicklung von rund 300 Spielerinnen und Spielern verantwortlich.

Fußballtrainingsangebot für die offenen Ganztagsschulen in Reinfeld

Naatz entwickelte ein Nachwuchskonzept und setzt dieses erfolgreich und konsequent am Bischofsteicher Weg um. Er betont dabei, dass die Ausbildung und individuelle Entwicklung der Spielerinnen und Spieler im Vordergrund steht und nicht der Ergebnisfußball. Für seine eigene Fortentwicklung hat er in diesem Jahr die Trainer B-Lizenz des DFB erworben. Sein neuestes Projekt ist ein Fußballtrainingsangebot für die offenen Ganztagsschulen in Reinfeld.

Familiäre Atmosphäre beim SV Preußen Reinfeld

Ein wesentlicher Bestandteil des Reinfelder Nachwuchskonzepts ist die Qualifizierung der eingesetzten Jugendtrainer. Mit Tim Vogel, aktueller Ligaspieler der Landesligamannschaft und gemeinsam mit Sebastian Ballhausen verantwortlich für die U17 des SV Preußen, hat kürzlich ein weiterer Trainer der Jugendabteilung seine B-Lizenz erfolgreich absolviert. Der 24-jährige Student ist seit Jahresbeginn „Preuße“ und schätzt die familiäre Atmosphäre und das gut strukturierte Umfeld in der Fußballabteilung in Reinfeld. Das Fußballspielen hat Vogel in Kronsforde, bei Eintracht Groß Grönau und dem VfB Lübeck gelernt. „Tim ist ein Glücksfall für uns. Wir schätzen seine Zielstrebigkeit und Zuverlässigkeit“, beschreiben die Abteilungsleiter Thorsten Rapp und Tim Heickmann den neuen B-Lizenztrainer. pd

 

Foto: Tim Vogel (links) freut sich über seine B-Trainer-Lizenz, Christopher Naatz über die Ehrung im Landtag. © pd

Kommentar hinterlassen zu "Ehrung für Jugendobmann des SV Preußen Reinfeld"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*