Eutiner Königstraßenpassage spendet für Hospizinitiative

Das „Sommerfest in der Eutiner Kö“ Mitte September war trotz stürmischen Wetters ein voller Erfolg. Die Geschäftsleute haben mit der neuen Regenschirm-Außendekoration auf sich aufmerksam gemacht und wollen auch zukünftig die Gasse gemeinschaftlich attraktiver gestalten.

Für den Advent kündigen die Mitinitiatoren Anina Zellier-Haufe und Stefan Knorr weitere Aktionen an. Am Dienstag haben sie und ihre Kollegen aber zunächst mit Sigrid Kocourek, Monika Hegenfeldt und Anke Klärmann drei Gewinnerinnen des Sommerfest-Preisrätsels beschenkt. Außerdem übergaben sie im Rahmen der Veranstaltung gesammelte Spenden an die Eutiner Hospizinitiative. Vorstandsmitglied Annegret Pistol (Mitte) durfte 1600 Euro in Empfang nehmen, allein 1000 Euro warfen Dörte und Kay Cornils in den Spendentopf. Geld, das die ehrenamtlichen Hospizhelfer für ihre kostenfreien Trauerangebote gut gebrauchen können.

 

Foto: © Graap

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.