Stockelsdorfer Weg: Ausbaupläne mobilisieren Anwohner

Der Stockelsdorfer Weg soll zwischen Hindenburgstraße und Cleverhofer Weg ausgebaut werden. Die Grundstückseigentümer fürchten die Kosten, die damit verbunden sind.

Der Vollausbau des Abschnitts auf einer Breite von sechseinhalb Metern mit einem kombinierten Geh- und Radweg auf der einen und einem Fußweg auf der anderen Seite ist bereits 2012 von der Politik einstimmig beschlossen worden. Bislang sei beispielsweise kein Begegnungsverkehr von Bussen möglich, so Bauamtsmitarbeiter Bernhard Schmidt. Die Verkehrssicherheit sei nicht gegeben. „Das ist ein unhaltbarer Zustand.“ Es wird derzeit von Gesamtkosten in Höhe von 877000 Euro ausgegangen. Durch einen noch notwendigen Flächenerwerb seien jedoch Mehrkosten zu erwarten.

Anwohner forden Aufklärung über Kosten

Die Ausführung der Arbeiten hat sich jedoch mehrfach verzögert. „Zuletzt aufgrund der erforderlichen hydraulischen Ertüchtigung der Regenwasserentsorgung im Baufeld des Stockelsdorfer Weges durch die Städtischen Betriebe“, erläuterte Schmidt auf der jüngsten Bauausschusssitzung, zu der auch zahlreiche Anwohner gekommen waren. Für eine beschleunigte Realisierung des Vorhabens wurden gemäß eines Beschlusses des Hauptausschusses im Februar dieses Jahres Planungs- und Bauüberwachungsleistungen vergeben. Die Anwohner sollen in einer Veranstaltung über den Umfang ihrer Beitragsplicht informiert werden. „Wir wollen uns zusammensetzten und über Zahlen sprechen“, sagte Bauamtsleiter Thomas Sablowski.

Ausbau des Stockelsdorfer Weg wurde 2012 beschlossen

Dass das aber erst Anfang des nächsten Jahres geschehen soll, stieß auf Kritik der Anwohner. Sablowski verwies darauf, dass die Berechnungen zu den Kosten aufwendig und noch nicht abgeschlossen seien. Die Anwohner wollten auch wissen, ob das vor fünf Jahren beschlossenen Vorhaben überhaupt noch auf einem aktuellen Stand sei. Als Beispiel nannten sie den separaten Fahrradweg. Ein Gutachter habe sich die Planungen angeguckt und diese bestätigt, so Schmidt. ES

 

 

Foto: Der Abschnitt des Stockelsdorfer Weg soll ausgebaute Gehwege erhalten. © ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.