Kücknitz: Ausgabestelle der Lübecker Tafel ist umgezogen

Die alten Räumlichkeiten waren einfach zu klein: Seit Mitte Juni befindet sich die neue Ausgabestelle im Gemeindehaus Dreifaltigkeit im Schlesienring.

Es war einfach zu beengt: Die angelieferte Ware stapelte sich stets im engen Flur im Kellergeschoss der katholischen St. Josef-Kirchengemeinde. Ein Durchkommen war kaum noch möglich, und die Ware musste zunächst die enge Treppe hinunter und dann auf mehrere Räume verteilt werden. „Es ging nicht mehr“, so die Leiterin der Ausgabestelle Kücknitz, Heidrun Salhoff. Umso glücklicher sind sie und ihre rund 15 ehrenamtlichen Helfer, dass sie nun seit Mitte Juni in der Ausgabestelle im Gemeindehaus Dreifaltigkeit im Schlesienring beheimatet sind. Vom großen Parkplatz aus können die Transportboxen direkt ebenerdig in das Gebäude und dort über eine kleine Rampe die wenigen Stufen hinunter und in den großen Saal gebracht werden. Auf langen Tischen wird sortiert, gepackt, gestapelt. Was nicht mehr abgegeben werden kann, wird gleich in den bereitstehenden Mülltonnen entsorgt.

Lebensmittelausgabe der Lübecker Tafel

Immer montags ab 12 Uhr wird die Ware zur Ausgabe vorbereitet. Ab 14 Uhr bis etwa 17.30 Uhr stehen dann die Nutzer der Tafel bereit, um für sich und ihre Familien die Lebensmittel abzuholen. „Es wird viel Gemüse, Obst und Brot genommen“, erzählt Heidrun Salhoff. „Im Durchschnitt haben wir so um die 120 Besucher.“ Darunter sind auch viele Flüchtlinge, die aber ganz andere Wünsche haben als die übrigen Nutzer. Die ehrenamtlichen Helfer sind mit viel Freude und Eifer dabei. „Es macht einfach Freude“, sagt Gerdi Klossner, „und es ist gut für die Seel, der Gesellschaft auch etwas zurück zu geben.“

Lübecker Tafel sucht weitere Helfer

Heidrun Salhoff hat vor allem ein Herz für die Kinder. „Die sind so dankbar und strahlen, das macht einfach große Freude.“ Weitere Helfer sind immer gern gesehen. Wer Spaß an der Arbeit mit den Menschen hat und Lust hat mitzuhelfen, kann sich in der Zentrale der Lübecker Tafel, Schulstraße 8, Telefon 0451/ 59 95 94 melden. HÖ

 

Foto: Die rund 15 ehrenamtlichen Helfer der Lübecker Tafel rund um Heidrun Salhoff (3.v.r.), Leiterin der Ausgabestelle Kücknitz, freuen sich über die großen Räume im Gemeindehaus Dreifaltigkeit. © HÖ

Teile diesen Beitrag!

Eine Antwort auf „Kücknitz: Ausgabestelle der Lübecker Tafel ist umgezogen“

  1. Brigitte Timmermann sagt:

    Wann ist die nächste Ausgabe in Kücknitz und welche Uhr Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.