Lichtkunst an der Ostsee

Bereits seit Ende September verzaubern Lichtinstallationen von Gabriele Staarmann das Zentrum von Timmendorfer Strand. Abschließendes Highlight bildet das Lichtermeer am letzten Oktoberwochenende.

Mit Einbruch der Dämmerung lässt eine Projektion mit sogenannten Wasserscheinwerfern das alte Rathaus auf dem Timmendorfer Platz optisch in die Unterwasserwelt eintauchen. Der Brunnen auf dem Platz davor verwandelt sich in der Dunkelheit in eine violette Lichtkugel. „Bei der Lichtprojektion haben wir uns ein wenig an dem Festival of Lights in Berlin orientiert und zusammen mit der Lichtkünstlerin Gabriele Staarmann aus Hamburg ein passendes Konzept entwickelt“, freut sich Janina Schütze, Eventmanagerin der TSNT GmbH. „Zusammen mit einem kunstvoll illuminierten Strandpark wird die Herbstzeit eingeläutet. Den Höhepunkt bildet dann am letzten Oktoberwochenende das Lichtermeer in Timmendorfer Strand mit diversen Lichtinstallationen, bunt beleuchteten Baumriesen und zauberhaften Feuerkünstlern, Akrobaten und Stelzenläufern.“ „Dann tauchen wir unseren Ort in ein buntes Meer aus Lichtern und Farben – Lampions, Lichtelemente und Lämpchen werden für eine einzigartige Stimmung sorgen“, fügt Tourismuschef Joachim Nitz hinzu. KG

Lichtermeer: Diese Küstenorte erstrahlen vom 28. bis 30. Oktober

Timmendorfer Strand, 29. Oktober
Scharbeutz, 28. und 29. Oktober
Haffkrug, 29. Oktober
Grömitz, 28. bis 30. Oktober
Kellenhusen, 29. Oktober
Burg auf Fehmarn, 28. bis 30. Oktober
Heiligenhafen, 30. Oktober
Weissenhäuser Strand, 28. Oktober
Hohwachter Bucht, 29. Oktober
Malente, 29. Oktober
Eutiner Schloss, 30. Oktober
Heikendorf: 29. Oktober
Eckernförde, 29. Oktober
Damp, Ostsee Resort: 29. Oktober
Glücksburg: 29. Oktober
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.