5350 Euro für die Abc-Schützen

Zur zweiten Einschulungsparty, zu der das Café Wichtig eingeladen hatte, kamen 414 Gäste, um den Schulstart der 94 Abc-Schützen der Ostseegrundschule Scharbeutz und der Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz zu feiern.

Die Gäste zahlten auch diesmal keinen festen Preis, sondern das, was ihnen das Büfett wert war. Dabei hatten Geschäftsführer Tung Truong und Café-Inhaber Ralf Casagrande wieder ein Büfett der Extraklasse gezaubert, das keine Wünsche offen ließ. Speziell für Kinder gab es einen Schokobrunnen und einen Crêpes-Stand. „Es war einfach unglaublich“, erinnert sich Birgit Ruland von der Ostsee-Therme Scharbeutz, die jedem Erstklässler einen Rucksack inklusive einer Familientageskarte für das Erlebnisbad im Gesamtwert von 52 Euro spendierte.

Auftritt von Kinderliedermacher Wolfram Eicke

Für Stimmung sorgte auch der Auftritt von Kinderliedermacher Wolfram Eicke, der ebenfalls für den guten Zweck auf seine Gage verzichtete. Der Kassensturz der Spendenbox erbrachte stolze 5350 Euro. Die Summe geht zu gleichen Teilen an die beiden Scharbeutzer Grundschulen und kommt so den Schulkindern zugute. Die Pönitzer wollen das Geld in ein Zirkusprojekt investieren. Und Silvia Richter, die Rektorin der Ostseegrundschule Scharbeutz, sagt: „Dank der Spende werden wir weitere Sitzecken auf dem Schulhof einrichten.“ KG

 

Foto: Strahlende Gesichter gab es bei der Scheckübergabe vor dem Café Wichtig an die Rektoren der beiden Grundschulen. © KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.