1000 Euro für die Feuerwehr Schönböcken

Die Brockensammlung konnte wieder helfen. Diesmal überraschten Vorstandsmitglied Iris Schlie (vorne li.) und Geschäftsführerin Sonja Lengen (r.) die Mitglieder von der Freiwilligen Feuerwehr Schönböcken mit einer Geldspende über 1000 Euro.

Die ehrenamtlichen Helfer waren sehr erfreut über den Geldsegen, der ihnen nun über ihren Förderverein zugute kommt. Der Vorsitzende des Fördervereins, Arne Welsch: „Das motiviert uns und hilft bei den Aktivitäten, für die die Hansestadt Lübeck nicht aufkommen darf.“ Wehrführer Marc Apitz, ergänzt: „Es ist toll, dass das ehrenamtliche Engagement unserer Feuerwehrleute gewürdigt wird und die Kameraden nicht noch selbst Geld bezahlen müssen, dass sie bei der Feuerwehr dienen.“ Die Spendenübergabe fand auf dem Kinderfest an der Eutiner Straße statt. Die Arbeit der Brockensammlung (Geschäftsstelle Steinrader Weg 7) kann mit Sachspenden (Möbel, Hausrat, Bekleidung) unterstützt werden. Diese kann die Waren dann an hilfsbedürftige Menschen für kleines Geld verkaufen. Die Überschüsse werden gemeinnützig gespendet, wie jetzt an die Feuerwehr.
Foto © Brockensammlung

Kommentar hinterlassen zu "1000 Euro für die Feuerwehr Schönböcken"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*