Ratekau: Unbekannte bewerfen Schule mit Farbe und Steinen

 

In der Nacht vom 7. auf den 8. September, haben Unbekannte die Cesar-Klein-Schule in Ratekau mit Farbe beworfen und Scheiben eingeschmissen.

Die Beschädigungen befinden sich an der Glasfront zur Aula, die im vorderen Bereich des Schulgebäudes ist. Auch zahlreiche Gehwegplatten wurden mit der roten Farbe verschmutzt. Es wird mit einem Schaden von circa 3000 Euro gerechnet.

Fremdenfeindlicher Hintergrund nicht ausgeschlossen

Erst am Abend zuvor wurde ein Wohngebäude im Stockelsdorfer Weg in Bad Schwartau mit einem Stein und mit Eiern beworfen. In dem Gebäude wohnen den Erkenntnissen der Polizei zufolge unter anderem auch Asylbewerber. Ob dieser Tat ein fremdenfeindlicher Hintergrund zugrunde liegt, wird durch die Lübecker Kriminalpolizei geprüft. Die Polizei kann derzeit jedoch keinen Zusammenhang erkennen.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Ratekau hat ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei unter 04504 / 70 88 880 entgegen.

 

Foto © Polizei

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.