Nach Roncalli-Show: „Rasen wird besser aussehen als vorher“

Das Roncalli-Gastspiel und der Regen der vergangenen Wochen haben dem Rasen am Holstentorplatz übel mitgespielt. (Holger Kröger)

Rund drei Wochen lang gastierte der Circus Roncalli am Holstentor, über 40000 Besucher sahen das neue Jubiläumsprogramm „40 Jahre Reise zum Regenbogen“. Nun ist der berühmte Zirkus nach Hannover weitergezogen. Zurück bleibt ein ziemlich ramponierter Rasen. „In Absprache mit der Stadt haben wir eine Gartenbau-Firma beauftragt, die Grünanlage wieder herzurichten“, sagte Markus Strobl. „Unser Logistikteam plant jeden Auftritt mit einer Vorlaufzeit von zwei Jahren. Ein entsprechendes Platzkonzept enthält natürlich auch die Kosten für die Wiederherstellung des Spielortes“, so der Unternehmessprecher. Für Lübeck rechnet Roncalli mit über 20000 Euro. „Der Rasen wird in rund vier Wochen besser aussehen als vorher“, verspricht Markus Strobl. 2019 schlägt Roncalli dann wieder seine Zelte vor dem Holstentor auf.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.