E-Bikefahrer stieß mit Betonmischer zusammen

Ostholsteiner von Betonmischer erfasst und lebensgefährlich verletzt

81-Jähriger aus Ostholstein wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Lübecker Krankenhaus eingeliefert.

Am vergangenen Freitagnachmittag fuhr ein 81-Jähriger aus Ostholstein mit seinem Elektrofahrrad auf dem Radweg in der Eutiner Straße in Bad Schwartau aus Richtung Ratekau kommend. In Höhe der Einmündung zur Pariner Straße wurde der Ostholsteiner von dem Betonmischer eines 54-jährigen Lübeckers erfasst, der von der Pariner Straße nach links in die Eutiner Straße einbog. Laut derzeitigen Erkenntnissen hatte der Fahrer des Betonmischers den Elektrorad-Fahrer im toten Winkel gehabt und übersehen. Der 81-Jährige wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Lübecker Krankenhaus eingeliefert. Am Elektrofahrrad entstand ein Sachschaden in Höhe von geschätzten 1500 Euro.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.