Kreuzung Hindenburgstraße/ Cleverhofer Weg gesperrt

Ab Montag, 20. September beginnen die Straßenbauarbeiten der grundhaften Fahrbahnsanierung in der Stettiner Straße.

Seit dem heutigen Mittwoch gelten voraussichtlich drei Wochen lang „großräumige“ Umleitungen in Bad Schwartau.

Die Sanierung der A1, die Sperrung der Hindenburgstraße und die einseitig Sperrung der Cleverbrücker Straße wirken sich schon jetzt mal mehr oder weniger stark auf den Innenstadtverkehr in Bad Schwartau aus. Nun werden die Autofahrer auf eine weitere Geduldsprobe gestellt: Ab Mittwoch wird die Kreuzung Cleverhofer Weg/ Hindenburgstraße komplett für Fahrzeuge gesperrt. Seit Wochenbeginn wird der Verkehr zeitweise auch einseitig unter der Autobahnbrücke am Tremskamp geführt.

Sperrung des Kreuzungsbereichs Hindenburgstraße/ Cleverhofer Weg

Die gute Nachricht: Die Sperrung des Kreuzungsbereichs Hindenburgstraße/ Cleverhofer Weg ist zeitlich absehbar: Sie soll drei Wochen dauern beziehungsweise spätestens mit dem Ferienende wieder aufgehoben werden. Notwendig ist sie, weil die Baustelle in der Hindenburgstraße zwischen Moorwischpark und Grundschule Cleverbrück „vorrückt“. Dort wird zurzeit der erste Teil eines neuen Hochwasserschutzkonzeptes umgesetzt und dafür riesige Rohre verlegt.

Kreuzung Hindenburgstraße/ Cleverhofer Weg gesperrt

Grafik: © jochen.wenzel@wgrafik.de

Umleitung der Buslinien 7 und 9

Während der Sperrung des Kreuzungsbereiches wird es großräumige Umleitungen geben, erläutert Ordnungsamtsleiter Bernd Kubsch, die mit der Polizei abgesprochen sind. Nur Anlieger haben bis zur Baustelle freie Fahrt. Alle anderen müssen den ausgeschilderten Umleitungen – unter anderem über Hauptstraße und Clever Landstraße – folgen.
Die Sperrung der Kreuzung hat auch Auswirkungen auf den Busverkehr. Die Buslinien 7 und 9 werden über Schmiedekoppel und Waldstraße umgeleitet. Damit die Busse durchkommen, wird es in den betroffenen Straßenabschnitten „massive Halteverbote“ geben, so Kubsch.

Cleverbrücker Straße halbseitig gesperrt

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, wird voraussichtlich noch bis zum 25. August die Fahrbahnoberfläche der L230, Cleverbrücker Straße zwischen dem Tremskamp und dem Cleverbrücker Weg, Einmündung Hauptstraße, erneuern. Solange ist die Cleverbrücker Straße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße Richtung Hauptstraße/Vorwerker Straße in Bad Schwartau ausgeschildert. Das Auf- und Abfahren an der A1 Richtungsfahrbahn Hamburg bleibt an der Anschlussstelle Bad Schwartau weiterhin möglich.
Zeitgleich wird die Autobahnbrücke unterseitig saniert. In dieser Woche wird dort mit einem Sandstrahler gearbeitet. Dafür muss die Straße auf eine Fahrbahn verengt werden. Von 9 bis 15 und 18 bis 22 Uhr wird der Verkehr einspurig durch eine Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. ES

 

 

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.