Neuer Seniorenbeirat nimmt Arbeit auf

Der Vorstand des Schwartauer Gremiums ist gewählt. Hans-Dieter Saegling bleibt Vorsitzender.

Der neue Seniorenbeirat der Stadt Bad Schwartau ist gewählt. Nun steht auch fest, wer welche Funktion im Vorstand übernehmen wird. Erneut zum Vorsitzenden haben die elf Mitglieder Hans-Dieter Saegling gewählt. Der 80-Jährige setzte sich gegen Peter Seedorf, Horst Karger und Friedhelm Peuser durch, die ebenfalls für das Amt kandidiert hatten.

Stellvertreterin von Hans-Dieter Saegling bleibt Ursula Biernath

Die 76-Jährige setzte sich in der Wahl um den Posten gegen Horst Karger und Horst Jacobsen durch. Den Vorstand komplettieren Regina Kühl (66) als Schriftführerin und Renate Fester (75) als Schatzmeisterin. Nicht Vorstandsmitglied, aber ab sofort so etwas wie die gute Seele des Hauses der Senioren an der Eutiner Straße ist Ute Ritterhoff, die sich unter anderem um Verwaltungsaufgaben kümmern wird.

Zukunftspläne der Seniorenbeiratsmitglieder

Die Seniorenbeiratsmitglieder, deren Amtszeit vier Jahre dauert, wollen einiges anschieben. Nach der erfolgreichen und sehr gut besuchten Premiere des Tanztees in der Mensa des Gymnasiums am Mühlenberg soll es zukünftig eine solche Veranstaltung sogar drei- bis viermal pro Jahr geben. Vorbereitet wird auch eine Reise mit drei bis vier Übernachtungen nach Thüringen im Mai nächsten Jahres. Themenschwerpunkt der Fahrt per Reisebus werden Burgen und Schlösser sein. Weitergeführt werden die Senioreninfofrühstücke in der Residenz Geertz. Ein Gast, den Hans-Dieter Saegling dort bald gern begrüßen möchte, ist Bürgermeister Uwe Brinkmann, um von ihm aus erster Hand Neuigkeiten zu Entwicklungen in der Stadt zu erfahren.

Gesprächskreis für Senioren in Bad Schwartau

Neu in das umfangreiche Programm aufgenommen werden soll ein Gesprächskreis für Senioren zu verschiedenen Themen – etwa, was man gegen lange Wartezeiten für Arzttermine oder bei Fragen zu Medikamenten und Verordnungen tun kann oder Sicherheitsfragen. ES

 

Foto: Hans-Dieter Saegling und seine Stellvertreterin Ursula Biernath (2. v. li.) bilden mit Schriftführerin Regina Kühl (re.) und Schatzmeisterin Renate Fester den Vorstand des Seniorenbeirates. (ES)

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Seniorenbeirat nimmt Arbeit auf"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*