Neuer Edeka in Niendorf

Nach anfänglichen Problemen im Bauausschuss kam es nun zur feierlichen Grundsteinlegung für den Niendorfer Edeka Jens Markt in Niendorf.

„Die Politik hat uns ganz schön auf Trapp gehalten“, erinnerte Reimer Jens jr. von der Jens Märkte GmbH & Co.KG bei der feierlichen Grundsteinlegung für den Niendorfer Edeka Jens Markt in Niendorf an die anfänglichen Probleme im Bauausschuss. Doch nun steht dem Bau des Marktes mit einer Verkaufsfläche von 1200 Quadratmetern nichts mehr im Wege. Die Baugrube für die Tiefgarage ist bereits ausgehoben. Genau dort fand nun die Grundsteinlegung statt. Reimer Jens jr., Projektleiter Martin Jellinghaus, Bauleiter Peter Müller, Bürgermeisterin Hatice Kara und weitere geladene Gäste mauerten eine mit den Bauplänen, einigen Münzen und der aktuellen Zeitung gefüllte Zeitkapsel in den Grundstein des Supermarktes ein.

Edeka in Niendorf war lange geplant

„Unsere Grundsteinlegung heute ist in erster Linie auch ein Akt des Beginnens. Ein lange geplantes Vorhaben nimmt endlich sichtbare Formen an. So gesehen feiern wir heute auch einen Abschluss, nämlich den Abschluss der Planung. Viele von uns atmen heute auf: Endlich kann es losgehen! Denn die lange Zeit der Verhandlungen mit Architekten und Baufirmen, sowie das Verhandeln mit Behörden war doch manchmal ziemlich kräfte- und nervenzehrend“, erinnerte Reimer Jens jr.

1200 Quadratmeter große Verkaufsfläche

„Dieser Lebensmittelmarkt wurde von vielen Einwohnerinnen und Einwohnern seit langem gefordert und mit der Grundsteinlegung am heutigen Tag ist es nun endlich soweit. In den kommenden Wochen wird der Edeka Jens Markt Gestalt annehmen und zukünftig auf einer 1200 Quadratmeter großen Verkaufsfläche eine großartige Auswahl an Lebensmitteln präsentieren können“, freute sich Bürgermeisterin Hatice Kara. KG

 

Foto: Reimer Jens jr. von der Jens Märkte GmbH & Co.KG nimmt Gratulationen entgegen. In der Kupferröhre befinden sich Münzen, eine Tageszeitung und Baupläne. Sie werden im Grundstein des Gebäudes eingemauert. © KG

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.