Mit 23: Clara Witaszak ist erste Stadträtin

Clara Witaszak (CDU) ist auf der Sitzung der Bad Schwartauer Stadtvertreter zur ersten Stellvertreterin von Bürgermeister Uwe Brinkmann (parteilos) gewählt worden. Danach legte die 23-Jährige ihren Amtseid ab.

Die Bad Schwartauerin, die seit Beginn dieser Legislaturperiode für die CDU in der Stadtvertretung sitzt, verließ danach die Sitzung, weil am Tag darauf die letzte Prüfung im juristischen Staatsexamen anstand. Als Juristin bringt sie das nötige Rüstzeug mit, um den Bürgermeister im Urlaubs- oder Krankheitsfall zu vertreten. Die Neubesetzung des Amtes war nötig, weil Ellen Brümmer nicht nur als CDU-Fraktionsvorsitzende, sondern auch als erste Stadträtin zurückgetreten war. Die CDU hatte als stärkste Fraktion das Vorschlagsrecht für einen Nachfolgekandidaten. In der Stadtvertretung gab es noch eine weitere Personalie: Frank Schumacher, Vorsitzender des CDU-Ortsvereins Bad Schwartau, ist für Peter Seedorf in die Stadtvertretung nachgerückt. Seedorf hat sein Mandat überraschend zurückgegeben, nachdem er in den neuen Seniorenbeirat gewählt worden ist. ES

 

Foto: Stadträtin Clara Witaszak. © ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.