Neues Logo für Bürgerstiftung Stockelsdorf

Aus insgesamt 24 sehenswerten Arbeiten von Schülern der Gerhard-Hilgendorf-Schule wurde ein Vorschlag als Logo und ein weiteres Bild für die Homepage ausgewählt.

Die Bürgerstiftung Stockelsdorf wurde vor rund einem halben Jahr gegründet. Was bislang fehlte, war ein eigenes Logo. „Die bestehenden rund 300 Bürgerstiftungen haben sich ein Logo über ein Grafikunternehmen erstellen lassen oder haben das der jeweiligen Dachstiftung übernommen“, erklärte Vorsitzender Volker Olbers. „Wir haben uns bereits mit Gründung unserer Bürgerstiftung für einen anderen Weg entscheiden.“ Dieser andere Weg sah vor, dass Schüler der Gerhard-Hilgendorf-Schule unter Führung von Kunstlehrerin Christa Remark Vorschläge erstellen sollten.

Logo-Entwürfe von Gerhard-Hilgendorf-Schülern

Insgesamt wurden 24 Bilder eingereicht, allesamt von hervorragender Qualität, wie Olbers betonte. „Die Schüler haben eine nicht geahnte Kreativität bewiesen“, lobte er. So fiel es dem Vorstand schwer, sich auf zunächst fünf Bilder zu einigen, die in die engere Wahl kommen sollten. „Wir haben dann sieben Bilder in die engere Wahl genommen und ein zusätzliches für den Internetauftritt ausgewählt“, so Olbers.

Bürgerstiftung Stockelsdorf bedankte sich mit Grillnachmittag

Mit einem Grillnachmittag auf der Terrasse des Herrenhauses bedankte sich die Bürgerstiftung bei den Schülern für die Vorschläge. Gleichzeitig wurde der Siegerentwurf vorgestellt. Auch wenn wirklich alle Arbeiten es verdient hätten, prämiert zu werden, so gab es doch gewisse technische Voraussetzungen, die das neue Logo erfüllen muss. „Ein Logo ist drei mal zwei Zentimeter groß, so dass feinste Zeichnungen, die auf einem DIN A 4 Blatt noch gut zu sehen sind, auf dem Logo dann nicht mehr erkennbar sind“, erklärte Olbers. „Wir haben uns deshalb jedes der sieben Bilder auch als Logo darstellen lassen, um zu sehen, was funktioniert.“

Gewinner-Logo von Vanessa Steffin

So fiel die Wahl dann auf den Entwurf von Vanessa Steffin. Für den Internetauftritt fiel die Wahl auf en Entwurf von Hanna Stark. Ihr Entwurf eignet sich deshalb so gut, weil sie Hinweisschilder verwendete, die als Link für die Unterseiten verwendet werden sollen. Alle Schüler, die in die engere Auswahl kamen, erhielten Kinogutscheine und Christa Remark einen großen Blumenstrauß. Die Entwürfe werden zurzeit in der Stockelsdorfer Filiale der Sparkasse Holstein ausgestellt. HÖ

Foto: Der Entwurf von Vanessa Steffin wurde als Logo für die Bürgerstiftung Stockelsdorf ausgewählt. Kunstlehrerin Christa Remark (rechts) zeigt den Entwurf von Hanna Stark, der zukünftig auf der Homepage verwendet wird.
Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.