Gemeinde Stockelsdorf möchte Sportler ehren

Die Gemeinde Stockelsdorf beabsichtigt auch in diesem Jahr wieder die Sportler zu ehren, die im Jahr 2016 hervorragende Leistungen erbracht haben.

Entsprechend den Richtlinien der Gemeinde Stockelsdorf können Sportler geehrt werden, die einem gemeindeansässigen Verein oder einer gemeindeansässigen Schule angehören oder bei keiner hiesigen Vereinsangehörigkeit oder Schule ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde Stockelsdorf haben. Geehrt werden können Sportler, die aktiv an Olympischen Spielen, Welt- oder Europameisterschaften teilgenommen haben. Auch Sportler, die bei Deutschen Meisterschaften Rang 1 oder Rang 2 oder bei Norddeutschen oder Landesmeisterschaften Rang 1 errungen haben, Sportler, die einen offiziellen deutschen, Europa- oder Weltrekord erzielten, können geehrt werden.

Welche Sportler werden geehrt?

Weiter fallen Mitglieder einer deutschen Nationalmannschaft oder die in eine norddeutsche oder Landesauswahlmannschaft berufen wurden sowie Gewinner einer deutschen Jahrgangsmeisterschaft unter die zu Ehrenden. Ebenso können Schüler und Mannschaften auf Vorschlag der Schulleitung, die bei dem Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ den 1. Platz bei Landesmeisterschaften oder den 1. Platz bei Kreisgrundschulsportfesten errungen haben, geehrt werden. Sportler, die ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde Stockelsdorf haben, jedoch keinem Stockelsdorfer Verein oder Schule angehören und im Jahr 2016 den Richtlinien entsprechende Leistungen erbracht haben, sollten sich bis zum 7. Juli bei der Gemeinde Stockelsdorf im Hauptamt melden.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.