Wühlmausbekämpfung in Bad Schwartau

Die Rasenflächen des Sportplatzes am Leibniz-Gymnasium und des Kurparks wurden in diesem Jahr so stark von Wühlmäusen unterwandert, dass die Nutzung und die Pflege nicht mehr uneingeschränkt beziehungsweise gefahrlos möglich sind. Das teilte Carolin Welchert vom Bauamt der Stadt mit. Die Untersuchung durch einen Schädlingsbekämpfer und einen Biologen der Firma Bockholdt habe ergeben, dass in den Flächen ausschließlich Wühlmäuse und keine Maulwürfe aktiv sind.

Infos zur Wühlmausbekämpfung

Wühlmäuse dürfen im Gegensatz zu Maulwürfen bekämpft werden. Dies sollte bereits in dieser Woche erfolgen. Möglicherweise wird eine zweite Bekämpfung zum Jahresende notwendig werden. Der Umweltbeirat bietet eine Informationsveranstaltung zu diesem Thema an. Der Vortrag findet am Mittwoch, 21. Juni, um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses statt.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.