Verkehrsentwicklungsplan kann eingesehen werden

Bad Schwartau. Der Verkehrsentwicklungsplan der Stadt Bad Schwartau umfasst 280 Seiten und ist von Chefplaner Stefan Luft von der Firma Urbanus Lübeck im letzten Ausschuss für öffentliche Sicherheit, Verkehr und Umweltschutz vorgestellt worden. Er ist auf der Homepage der Stadt Bad Schwartau und auch im Rathaus beim Bau- oder Ordnungsamt als Entwurf einsehbar. Der VEP soll in der nächsten Stadtverordnetenversammlung verabschiedet werden.

Der VEP gliedert sich in drei Teile, 1. Grundlagen und Verkehrserhebungen, 2. Rahmenbedingungen, Analysen und Befunde und 3. Verkehrliches Leitbild, Entwicklungsoptionen und integriertes Gesamtkonzept.

Der 3. Teil enthält das Entwicklungskonzept und den dazugehörigen Maßnahmenplan. Dort werden unter anderem im Maßnahmenkatalog eine Reihe von strategischen Zielsetzungen und Vorgaben für das Gesamtverkehrssystem als Grundlage für die künftige Verkehrsgestaltung in Bad Schwartau festgelegt (Prioritätenliste).

Kommentar hinterlassen zu "Verkehrsentwicklungsplan kann eingesehen werden"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*