Unfall auf der L184

Am verganenen Mittwochabend ereignete sich gegen 22.40 Uhr auf der L184 Höhe Abacco ein schwerer Unfall. Ein Audi Caprio kam von der Fahrbahn ab und prallte nach 100 Metern mit voller Wucht gegen einen Baum. Das Fahrzeug fing sofort Feuer. Die Freiwillige Feuerwehr Mori war schnell vor Ort und konnte den Brand mit Schaum zügig bekämpfen. Am Unfallort wurde eine Person verletzt angetroffen. Laut Aussage des Verletzten soll eine weitere Person im Wagen gewesen sein, doch trotz groß angelegter Suchaktion mit einer Hundestaffel konnte die Person nicht gefunden werden. Gegen 1 Uhr wurde die Suchaktion erfolglos eingestellt Die L184 wurde in beide Fahrtrichtungen für circa drei Stunden voll gesperrt. Foto: Kröger

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.