„PfingstTON“ in Scharbeutz

Die Band „Friedrich jr.“ steht am Montag ab 16 Uhr auf der Bühne im Scharbeutzer Kurpark. (hfr)

Der Kurpark wird am Pfingstwochenende zur Bühne für Sänger und Songschreiber.

Zum Pfingstwochenende geht in Scharbeutz mit „PfingsTON“ ein neues Veranstaltungskonzept an den Start. Von Freitag bis Montag, 2. bis 5. Juni, lädt die Lübecker Bucht zu stimmungsvollen Tagen an der Ostsee ein. Das Event bietet neben viel schöner Livemusik auch jede Menge Unterhaltung für Groß und Klein.

Dabei ist der Name Programm. Der ganze Scharbeutzer Kurpark wird zum musikalischen Festival-Gelände, die kleine Halbinsel im Kurparkteich wird zur Konzertbühne und bietet so eine wunderschöne Kulisse für das familienfreundliche Fest. Sänger und Songwriter präsentieren ihre Stücke bei diesem viertägigen Frei- und Seeluft-Konzert. Vielfalt, Individualität und ganz persönliche Musik laden zum Tanzen, Träumen und zum Genießen ein.

Am Freitag, 2. Juni, spielt von 14 bis 18 Uhr die Band „Greenleaves“. Von 19 bis 22 Uhr tritt „Heinrich von Handzahm“ auf. Am Sonnabend, 3. Juni, ist von 13 bis 17 Uhr „Fräulein Frey“ zu hören, von 18 bis 22 Uhr folgt „Miu“. Am Sonntag, 4. Juni, betritt von 13 bis 17 Uhr „Mimi Crie“ die Bühne. Von 18 bis 22 Uhr rocken „Ingo Stahl & Band“ den Kurpark. Am Montag, 5. Juni, präsentieren sich zunächst „Norma & Band“ von 12 bis 15 Uhr. Den Abschluss gestaltet von 16 bis 19 Uhr die Band „Friedrich jr.“.

„Jeder Gast kann selbst entscheiden, ob er vorbeischlendern, stehenbleiben oder sich auf einem der vielen Teppiche gemütlich niederlassen möchte“, erklärt Hansjörg Conzelmann von der Tourismus- Agentur Lübecker Bucht. Der Eintritt zum Musikevent ist frei. KG

Kommentar hinterlassen zu "„PfingstTON“ in Scharbeutz"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*