Leinen los an den Pfingstfeiertagen

Rasanter Ritt über die Wellen: Ab Freitag geht es bei der Super Saisl Tour in Grömitz auf dem Wasser rund. (Fotos: Hfr)

Katamaranregatta und Ostseepokal in Scharbeutz. Super Sail Tour in Grömitz.

Mit der Katamaranregatta und dem Ostseepokal wird die Segelsaison in Scharbeutz eröffnet, während in Grömitz die Super Sail Tour startet.

Für den Yacht Club Scharbeutz/Ostsee (YCSO) beginnt mit dem Pfingstwochenende die Regattasaison. Samstag fällt um 11 Uhr der Startschuss für die mittlerweile legendäre Langstreckenregatta für Katamarane. Rund 60 Katamarane absolvieren dann die rund 32 Seemeilen nach Travemünde/Pelzerhaken/Grömitz und wieder zurück nach Scharbeutz.

In diesem Jahr freut sich der YCSO über die Teilnahme von mindestens sechs niederländischen Dart 18-Teams, die sich vor Scharbeutz für die im August anstehende Dart18 Weltmeisterschaft „einsegeln“

wollen, berichtet Daniel Paysen, Pressesprecher des YCSO.

Am Pfingstsonntag und -montag geht es dann im Rahmen des 52. „Ostseepokals“ auf den klassischen „Up-&- Down-Kursen“ für die Formula 18, Topcat-Segler, offene Klasse und Dart 18-Segler um wichtige Punkte für die Deutsche Rangliste. Hier schickt Wettfahrtleiter Wolle Bahr die Kats jeweils um 11.30 Uhr auf Kurs. Zuschauer können die Segler an der Pönitzer Chaussee in Scharbeutz hautnah erleben.

Die Super Sail Tour der Prosail Sail Events in Grömitz steht seit 20 Jahren für attraktiven, internationalen Segelsport mit Top Seglern, cooler Party-Atmosphäre und jeder Menge Spaß für alle Beteiligten auf dem Wasser und an Land. Von Freitag bis Montag Juni steht Grömitz wieder ganz im Zeichen der sportlich hochkarätigen Segelveranstaltung.

Die Veranstalter der Prosail Sail Events erwarten etwa 80 Teilnehmer, die ihre Segel setzen und sich spannende Wettfahrten liefern werden. „Wir erwarten unter den Meldungen auch wieder einige Segler aus unseren Nachbarländern“, so Jens Hannemann, Pressesprecher bei ProSail.

Die Super Sail Tour ist eine Event-Serie, in der nicht nur Segler und deren Angehörige auf Ihre Kosten kommen, sondern auch die Zuschauer können die Faszination des Segelsports hautnah miterleben.

Auf dem Seebrückenvorplatz werden auf einem Segelsimulator verschiedene Manöver von Segellehrern demonstriert, die den Promenaden-Besuchern hautnah zeigen, wie es an Bord eines Katamarans zugeht.

Auch Schnuppersegeln ist bei vorheriger Anmeldung und passendem Wetter in Kooperation mit einer Segelschule möglich.

Darüber hinaus wird auf zwei Bühnen am Seebrückenvorplatz und im Fahrerlager das Musikprogramm einheizen und für großartige Stimmung sorgen. Es spielen das aus den letzten Jahren so beliebte Projekt Caramba, die unvergleichlichen Moira Servling & Tom Batzel alias Nervling, Esther Jung & Lukas Kowalski und Zack Zillis sowie Cosmopauli. Das genaue Programm gibt es auf www.supersailtour.com.

„Wir hoffen auf viele Teilnehmer und noch mehr Besucher bei unserem Saison-Auftakt der Super Sail Tour 2017. Grömitz hat uns in den vergangenen Jahren noch nie im Stich gelassen. Das Wetter ist immer großartig und die Stimmung an Land und bei unseren Seglern auf dem Wasser ist immer hervorragend“, so Detlef Mohr von Prosail Sail Events.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.