In Ratekau und Pönitz geht’s rund

Isabell Teegen vom SC Rönnau gewann 2016 in Rekordzeit von 35:12 Minuten über zehn Kilometer. (HFR)

Läufe locken am 18. Juni und 9. Juli zu Top-Events – Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Das Vibrieren in den Startlöchern nimmt allmählich zu: Bei den Organisatoren, den Sportlern und der Helfercrew für den 29. ZVO-Energie-Straßenlauf „Rund um Ratekau“ am 18. Juni. Unter www.rund-um-ratekau.de kann sich angemeldet werden. Mit Starter-Präsenten und Überraschungstüten gibt es Preise für alle Teilnehmer im Laufen (5 und 10 km) und im Walken (5,5 km).

Natürlich geht es auch wieder heiß her im Schul-Cup im Wettbewerb mit dem meisten Schülerinnen und Schülern. Alle sind eingeladen zum Fight gegen denn inneren Schweinehund: Spitzenathleten und Breitensportler, Einmalstarter und Dauerrenner, Alt und Jung, Schüler und Lehrer, Ehrgeizige und Entspannte. Natürlich heizen an der Strecke die Music-Points mit einer bunten Mischung von Musizierenden ordentlich ein. Ein buntes Rahmenprogramm lässt die Veranstaltung locker ausklingen.

In Pönitz ist am 9. Juli Laufzeit, wenn der 34. Volkslauf ZVO Energie ansteht. Fünf Streckenangebote locken ganz unterschiedliche Interessen zwischen unverwechselbarer sportlicher Herausforderung und dem Vergnügen, reizvolle landschaftliche Impressionen dabei aufnehmen zu können. Angeboten werden 21,1 km Halbmarathon, 10 km Hauptlauf, 10 km Walking/Nordic-Walking, 5 km Jogginglauf und 5 km Walking/Nordic-Walking. Bei der Siegerehrung ab 11.15 Uhr wird unter allen Läufern und Walkern wieder ein Überraschungspreis verlost. Informationen zum Event gibt es im Internet unter www.svg-poenitz.de, auch eine Anmeldung ist dort möglich.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.