Polizei schnappt Automatenknacker

Das hätte sicher kaum jemand auf dem Dorf für möglich gehalten: In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Automatenknacker einen Zigarettenautomaten gegen 1.10 Uhr in der Straße Am Brink in Obernwohlde aufgebrochen. Zum Glück wurde die Tat beobachtet, sodass die mutmaßlichen Täter nach ihrer Flucht festgenommen werden konnten. In ihrem Fluchtfahrzeug befand sich neben dem Diebesgut auch entsprechendes Tatwerkzeug. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um drei Männer aus dem Kreis Segeberg und Neumünster im Alter von 19 und 24 Jahren. Sie wurden der Kriminalpolizei in Lübeck übergeben und nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Es wird wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls ermittelt. In der jüngeren Vergangenheit gab es ähnliche Vorfälle in weiteren Kreisen und Gemeinden. Die Kripo prüft deshalb, ob die Tat in Obernwohlde mit den übrigen Fällen im Zusammenhang steht.

Die Ermittlungen dazu dauern an.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.