Feuerwehr rettet kleine Gänsesäger-Küken

Tierischer Einsatz am Holstentor: Am Montagvormittag wurde die Lübecker Feuerwehr verständigt, weil auf dem Holstentorplatz sieben Küken umherliefen. Die Feuerwehrleute kamen mit einem Catcher und einer Transportkiste und fingen die Jungvögel ein. Die sieben Küken liefen kreuz und quer auf dem Rasen in alle Richtungen. Den Feuerwehrleuten gelang es nach kurzer Zeit, alle Küken einzusammeln und zur Trave zu bringen.

Dort schwimmen sie hoffentlich immer noch putzmunter und wieder mit ihrer Mama vereint herum. Die war bei der Rettungsaktion nämlich nicht zu sehen.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.