Am Sonnabend wird angebadet

In vielen Seebädern entlang der Küste wird zum Saisonstart das Anbaden zelebriert. Auch in Travemünde stürzen sich Wagemutige in die meist noch bitterkalten Fluten. Am Sonnabend, 13. Mai, startet um 14.30 Uhr die Show-Brassband Heikendorf vor der Alten Vogtei in der Vorderreihe in Richtung Strand. Unter Aufsicht der DLRG geht es für die Anbader dann in die Ostsee. Eine bunte Badegesellschaft ist das: Manche sind in zeitgemäßer Badekleidung, mache in historischen oder in Phantasiekostümen unterwegs. Zur Belohnung gibt es für die Schwimmer ein Schinkenbrot und ein Glas Rum. Wem es gelingt, eines von 300 Quietscheentchen aus dem Wasser zu angeln, der erhält ein „Anbaden-T-Shirt“. Foto/ Text: HN

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.