SPD Stockelsdorf wählte neuen Vorstand

Der neue Vorstand des SPD-Ortsvereins Stockelsdorf: (v.l.) Helga Holthusen, Carsten Büll, Jens Andermann, Michael Jarre, Heike Andermann, Jürgen Hielscher, Karl-Ludwig Tretau, Klaus Wiescher, Ralf Labeit, Manuel Fuchs und Sebastian Först. (hfr)

Mit Jens Andermann wählten die Mitglieder der SPD Stockelsdorf auf ihrer Jahreshauptversammlung am 30. März im Herrenhaus einen neuen Vorsitzenden. Zuvor ließ

Ralf Labeit, der nicht mehr für das Amt kandidierte, die Ereignisse und Aktionen des Ortsvereins Revue passieren und verabschiedete mit Susanne Ennulat, Sigrid Hielscher und Marcel Müller verdiente Vorstandsmitglieder.Als neue Parteimitglieder begrüßte Labeit zudem Vater und Sohn Först (foerstmedia) und überreichte ihnen die Parteibücher.

Vor der einstimmig erfolgten Entlastung des Vorstandes resümierten Manfred Jaeger für die Fraktion und Manuel Fuchs als Kassierer ihre Arbeit und gaben Ausblicke in kommunal- als auch finanzpolitischer Hinsicht.

In ihrem Bericht aus Kiel referierte die Landtagsabgeordnete Sandra Redmann über Schwerpunkte ihrer landespolitischen Aktivitäten, stimmte die Versammlung auf den begonnenen Landtags-Wahlkampf ein und dankte insbesondere Ralf Labeit für seine unermüdliche Arbeit und Unterstützung.

Eine engagierte Versammlung wählte mit großer Mehrheit den neuen Vorstand, der sich aus Jens Andermann als Ortsvereinsvorsitzender, Helga Holthusen und Karl-Ludwig Tretau als gleichberechtigte stellvertretende Vorsitzende, Carsten Büll als Schriftführer, Manuel Fuchs als Kassierer sowie Heike Andermann, Michael Jarre, Jürgen Hielscher, Sebastian Först, Ralf Labeit und Klaus Wiescher als Beisitzer zusammensetzt.

Mit klarem Kurs – hin zu mehr Gerechtigkeit und sozialem Fortschritt – verabschiedete der neue Kapitän auf der Brücke des SPD-Schiffes Stockelsdorf die Mitglieder.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.