Erhalt oder Abriss: Pro und Kontra zum Haus des Gastes

Das Schicksal des Haus des Gastes wurde bereits vor mehr als zehn Jahren besiegelt. Damals endete die Nutzung des Gebäudes, unterschiedliche Ideen und Konzepte waren gescheitert und die Türen des Haus des Gastes blieben geschlossen. Der Stadtverwaltung gelang es trotz intensiver Bemühungen nicht, einen langfristigen Pächter für den Cafébetrieb zu finden und dies, obwohl die Pachtforderung weit unter den Betriebskosten lag. Schon damals war das Gebäude ein Zuschussgeschäft für die

Junge Rock- und Popmusiker aufgepasst!

Du spielst Gitarre oder bist ein grooviger Bassist? Du spielst begeistert Keyboard/Piano oder möchtest gerne mit Deiner Stimme begeistern? Oder spielst Du ein anderes Instrument und möchtest Dein Können einem Publikum präsentieren? Die Kreismusikschule (KMS) Ostholstein bietet jungen Musikern die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen Erfahrungen in einer Band zu sammeln. Unter der Leitung des Dozenten Kevin Davies soll eine neue Pop- und Rock-Band für zehn- bis 17- jährige Instrumentalisten

Sport, Spiel, Spaß am 1. Mai

Maifeier in der Djo-Jugendfreizeitstätte Bosau. Der gelungene Start für ein gemeinsames Maifest im vergangenen Jahr hat die drei Akteure bewogen, die Zusammenarbeit zu vertiefen: Am Montag, 1. Mai, wird es auf dem Gelände der djo-Jugendfreizeitstätte in Bosau das allseits beliebte Maifest geben. Der Bosauer SV, der Landesverband der djo- Schleswig-Holstein und die djo-Jugendfreizeitstätte stellen ihr Angebot der  interessierten Öffentlichkeit vor. Am schönsten Platz an der Stadtbeker

Der Wald wird jetzt interaktiv

Hörspiel und QR-Codes: Neuer Walderlebnispfad im Lauerholz wurde eröffnet. Im Lauerholz gibt es nun noch mehr zu entdecken: Ein neuer Walderlebnispfad bietet ab sofort viele Informationen rund um den Lebensraum „Wald“. Die Stationen des Pfades sind interaktiv gestaltet mit einem Hörspiel, Internetverweisen und Mitmachaktionen.Beginn des Walderlebnispfades ist die Straße Am Rittbrook. Von hier aus führt die Strecke bis zum Volksfestplatz und quer durch den Wald zurück. An sieben

„100 Jahre – da erlebt man schon was“

„100 Jahre – da erlebt man schon was“, sagt Paul Trampenau. Der Senior wohnt in der Seniorenpflegeeinrichtung An der Georgskapelle in Bad Schwartau und wurde am 25. April 100 Jahre alt. „Geboren bin ich in Ostpreußen“, erzählt der Jubilar, der gern in der Sesselecke sitzt und die Füße gemütlich auf seinen Rollator legt. „Und zwar auf dem Sofa in meinem Elternhaus.“ Keine ruhige Zeiten damals: „Mein Vater war Soldat und ist 1918 kurz vor Kriegsende gefallen“, erinnert er

Der Maibaum steht und lädt zum Schwof

Nach erster Schieflage konnte der Schwartauer Maibaum gerade im Boden verankert werden. So lange dauerte der Aufbau des Maibaumes sonst nicht: Etliche Zuschauer konnten beobachten, wie starke Hände am vergangenen Dienstag den noch am Kran befestigten Maibaum gerade rückten. Professionelle Zimmerleute aus Cleverbrück benötigten Stemmeisen, Motorsäge und Kantholz, um den einen Meter in den Boden eingelassenen Maibaum aus seiner anfänglichen Schieflage in den geraden Stand zu bringen.

abn-Niederlassung Lübeck feiert Eröffnung

Seit Anfang April bietet Viktoria Jakobi als Leiterin der abn-Niederlassung Lübeck, Willy-Brandt-Allee 31c, den Kunden und Mitarbeitern Kompetenz in den Bereichen Personal und Organisation. „Wir arbeiten mit den Tarifverträgen BZA und IGZ für Zeitarbeit und bieten mit unserem Premium-Tarif-Plus höhere Grundentlohnung schon ab der ersten Entgeltstufe. Darüber hinaus Branchenzuschläge ab dem ersten Tag, zum Beispiel gemäß Metall- oder Chemietarif“, erläutert Jakobi. „Ein weiteres

Stockelsdorfer Line Dancer starten neuen Beginner-Kurs

Die Stockelsdorfer Line Dance-Gruppe „Dance Hall Devils“ bietet im Mai einen neuen Kurs für Einsteiger an. Der Kurs findet ab dem 10. Mai zehn Mal mittwochs ab 19.30 Uhr statt. Als Kostenumlage für die Raummiete sind zu Kursbeginn einmalig 30 Euro zu entrichten.Die „Dance Hall Devils“ tanzen in Stockelsdorf, Daimlerstraße 2, in der Eventlocation „Die Halle“ (ehemals ABACO) nicht nur nach Country&Westernmusik sondern auch nach aktuellen Hits und irischen Liedern. Die Gruppe wurde

Glaserei: Neuer Laden, alter Schauplatz

„A.S. Glaserei & Fensterbau“ eröffnet neue Ausstellungsräume. Am Dienstag, 2. Mai, eröffnet der Eutiner Fachbetrieb „A.S. Glaserei & Fensterbau“ in der Freischützstraße 2a neue Ausstellungsräume. „In diesem Gebäude befand sich bis vor einem Jahr mein früherer Lehrbetrieb, die Glaserei Ohlendorf. Nicht nur aus alter Verbundenheit habe ich die Räume jetzt übernommen und saniert, sondern auch weil ich diesen Standort bewahren wollte: Die Eutiner wissen seit Jahrzehnten, dass

Maibock, Shopping und Shantys

Verkaufsoffener Sonntag zum großen Maibaum-Fest am 30. April in Eutin. Das hat Tradition: Am Morgen des 30. April wird auf dem Eutiner Marktplatz der Maibaum aufgerichtet und geschmückt. In diesem Jahr ist dies für die Wirtschaftsvereinigung Eutin Anlass, die Kundschaft aus nah und fern zum verkaufsoffenen Sonntag einzuladen. Von 12 bis 18 Uhr kann in der Eutiner Innenstadt gemütlich geshoppt und gebummelt werden. Kein Maibaum-Fest ohne das passende Bier: Das Brauhaus Eutin sticht pünktlich