Nachmittag für Senioren

„Bewegung tut gut“, weiß Karin Schröder. (HÖ)

Der Stockelsdorfer Seniorenclub (SSC) wurde im Dezember vergangenen Jahres eingestellt. Doch es gibt eine ganze Reihe von Senioren, die dies bedauern.

Deshalb möchte der Verband Wohneigentum eine Alternative anbieten und lädt zusammen mit Gymnastiklehrerin Karin Schröder zum bewegten Nachmittag am Montag, 3. April, um 14.30 Uhr in die Villa Jebsen ein.

„Wir bewegen uns im Stehen und im Sitzen, alles rund um den Stuhl“, erklärt Karin Schröder. Jeder könne mitmachen – auch im Rollstuhl oder mit dem Rollator .

Jetzt wollen die Initiatoren herausfinden, ob so ein bewegter Nachmittag eine Zukunft hat. Dann könnte die Veranstaltung wieder 14-tägig stattfinden. „Natürlich wird es auch Kaffee und Kuchen geben“, erklären sie. Um besser zu planen, wird um Anmeldung bis Sonntag, 2. April, bei Karin Schröder, Tel. 49 70 61 oder per Mail an karin.schroeder@live.de, oder bei Holger Hintz, Tel. oder per Mail an Hintz.Holger@web.de gebeten. HÖ

Kommentar hinterlassen zu "Nachmittag für Senioren"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*