Schüler in Pönitz sammeln Plastikdeckel gegen Kinderlähmung

Wo immer die Schüler der 5a der Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz unterwegs waren, hatten sie ein wachsames Auge auf leere Verpackungen mit Plastikschraubverschlüssen. Kein Deckel entging ihrem wachsamen Blick. Überall sammelten sie die Schraubverschlüsse ein und brachten sie zurück zur Schule, wo sie diese in eine große blaue Sammeltonne füllten. Denn 500 Deckel entsprechen den Kosten für eine Impfung gegen Kinderlähmung.

Auf die Idee mit den Plastikdeckeln hatte die Schüler Dietrich Klindwort vom Rotary Club gebracht. Denn beim weltweit agierenden Rotary Club hat man sich 1988 ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Man möchte die Welt frei von Kinderlähmung bekommen. 300 Millionen US-Dollar hat Bill Gates beigesteuert, und die Rotarier haben sich ihrerseits verpflichtet, 300 Millionen an Spendengeldern zu sammeln, um die Krankheit auszurotten. Doch das ist gar nicht so einfach, denn in vielen Teilen der Welt sind die Menschen so arm, dass sie sich die Impfung nicht leisten können.

Unterstützt wurde die Aktion der Rotarier auch in diesem Jahr wieder von den Schülern der Grund- und Gemeinschaftsschule Pönitz, deren Schülersprechern, sowie Lehrern und dem Schulleiter Peter Schultalbers. Besonders fleißig waren dabei die Schüler der Klasse 5a. Heraus kam eine blaue Tonne randvoll mit Plastikdeckeln gefüllt. „Das dürften rund 30<TH>000 Deckel sein“, freute sich Dietrich Klindwort von den Rotariern, der persönlich in der großen Pause in der Schule vorbeischaute, um sich für den Einsatz der Schüler zu bedanken und um die Plastikdeckel in Empfang zu nehmen. „2015 waren 0,8 Prozent der Weltbevölkerung von Polio betroffen. 1988 waren es noch acht Prozent. Wir träumen davon, dass die Welt einmal poliofrei sein wird, doch durch die Steigerung der Weltbevölkerung ist es sehr schwierig, dieses Ziel zu erreichen“, befürchtet Dietrich Klindwort. KG

Mehr zum Thema:
Sammelstellen für Plastikdeckel sind die Klindwort Apotheken in Bad Schwartau, Timmendorfer Strand und im Luv Center, die GGS Pönitz in der Lindenstraße in Pönitz, der Campingplatz Sierksdorf von Dr. Buchholz, der Getränkemarkt Blue Ocean in der Lübecker Straße 42 in Bad Schwartau und Getränkemarkt Wölk in der Rantzauallee in Bad Schwartau.

Kommentar hinterlassen zu "Schüler in Pönitz sammeln Plastikdeckel gegen Kinderlähmung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*