Ahrensböker Gill: Matjesessen und Jedermann-Schießen

Die Ahrensböker Gill vun 1490 e.V. lädt am Freitag, 24. März, um 19 Uhr zum plattdeutschen Abend mit Matjesessen in die Schützenhalle in Ahrensbök ein. In diesem Jahr wird Heinrich Evers, ein Mann, der die plattdeutsche Sprache liebt und lebt wie kaum ein anderer mit seinem Programm „Platt för Plietsche ut Niestadt“ für beste Unterhaltung sorgen.

Die Eintrittskarten zum Preis von 17 Euro sind bis zum 23. März bei Wohnideen von Steen, Getränkemarkt Goldt und in der Gillhalle erhältlich.

Am Samstag, 25. März, lädt die Ahrensböker Gill vun 1490 e.V. zum Jedermann-Schießen in die Schützenhalle am Langendamm in Ahrensbök ein. Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr. Dieses Schießen soll Interessierten die Möglichkeit bieten, die unterschiedlichen Disziplinen, die in der Gill geschossen werden, kennenzulernen.

Zum Wettkampf zugelassen werden Mannschaften, die aus drei Teilnehmern bestehen. Die Startgebühr pro Mannschaft beträgt 24 Euro. Die fünf Wettkampfdisziplinen sind Luftgewehr, Kleinkaliber-Gewehr, Sport- und Luftpistole und Bogen. Am späten Nachmittag werden die besten Mannschaften geehrt. Zu gewinnen gibt es verschiedene Sachpreise.

Um den Ablauf besser koordinieren zu können, bittet die Ahrensböker Gill um Anmeldung bei Jürgen Engel (Tel.: 04525/1474) oder unter der Email-Adresse christina@josteit.de bis zum 18. März. Aber auch spontan entstandene und nicht angemeldete Mannschaften sind herzlich willkommen.

Kommentar hinterlassen zu "Ahrensböker Gill: Matjesessen und Jedermann-Schießen"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*