2:2 – Pansdorf punktet im TSV-Duell

Mit einem 2:2 (1:2) gegen den TSV Travemünde starteten die Verbandsliga-Fußballer des TSV Pansdorf ins neue Fußballjahr. Im Duell um die Landesliga-Qualifikation brachte Bastian Zeh die Gäste in Führung. Paul Meins glich fast postwendend aus, doch dann traf erneut Zeh. In der 47. Minute sorgte Piet Behrens mit einem Foulelfmeter für die Entscheidung. „Ich würde sagen, dass es ein verdientes Unentschieden war“, erklärte Pansdorf-Manager Christian Born.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.