Fünfteiliges Filmseminar

Das Kommunale Kino und die Volkshochschule Bad Schwartau informieren wieder über Filmkultur und Filmgeschichte. Das fünfteilige Seminar „Neue Wellen im Europäischen Film“ beginnt am Mittwoch, 1. März, um 19 Uhr. Die Fortsetzungen folgen am 15. und 29. März, 26. April und 10. Mai. Jede Sitzung wird etwa zwei Stunden dauern und im Biologie-Hörsaal des Gymnasiums am Mühlenberg stattfinden.

Im Laufe seiner hundertjährigen Geschichte hat sich der Film stark verändert. Entwickelt haben sich nicht nur neue technische Produktionsmöglichkeiten wie Tonfilm, Farbfilm, digitaler Film, sondern vor allem auch künstlerische Grundauffassungen, zum Beispiel die Abbildung der sozialen Wirklichkeit gegen romantisierende Gefühlswelten. Vorangetrieben worden sind solche Veränderungen von vielen Bewegungen im europäischen Filmschaffen. Diesen Bewegungen wird das Seminar nachspüren. Besprochen und jeweils mit ausführlichen Filmsequenzen belegt und erläutert werden die wichtigsten solcher Bewegungen: Der italienische Neorealismus (mit seinen Protagonisten wie Rossellini und de Sica), die französische Nouvelle Vague (mit Truffaut und Godard), das britische Free Cinema und New British Cinema, die dänische Dogma95-Bewegung (um Lars von Trier und Thomas Vinterberg), der Neue deutsche Film (Oberhausener Manifest) und auch die Berliner Schule (um Petzold, Schanelec und Arslan). Jede dieser Bewegungen prägte für eine gewisse Zeit das Kino des jeweiligen Landes, aber auch die internationalen Filmkunst. Es werden jeweils ein bis zwei Hauptwerke der Bewegungen vorgestellt und auch ein Blick auf den aktuellen „Mainstream“ geworfen, von dem die Neuen Wellen sich jeweils abzugrenzen versuchen.

Leiter des Seminars ist der Film- und Medienwissenschaftler Dr. Eckhard Pabst von der Christian-Albrechts- Universität Kiel.

»Für das gesamte Filmseminar wird ein Hörerbeitrag erhoben, der 30 Euro (für Mitglieder des Kommunalen Kinos 20 Euro) beträgt. Hörerkarten werden ausgegeben in der Geschäftsstelle der Volkshochschule, Markt 21 in Bad Schwartau. Die Geschäftsstelle ist geöffnet montags, dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr und mittwochs von 10 bis 12 Uhr.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.