Kindesmissbrauch: Polizei Lübeck schnappt Täter

Police siren

Ermittlungserfolg für die Lübecker Polizei: Die Beamten konnten am Mittwoch einen Mann verhaften, der seit Mitte 2016 mehrere neun und zehn Jahre alten Mädchen in Lübeck belästigt hat. Außerdem gestand der Mann einen Fall des schweren sexuellen Missbrauchs eines Kindes.

Anfang dieser Woche bat die Polizei in einer Pressemitteilung die Bevölkerung um Mithilfe und suchte nach Zeugenhinweisen. Parallel dazu führten die Beamten im Nahbereich von Schulen verdeckte Maßnahmen durch, um diesen Unbekannten festzustellen. Ein konkreter Hinweis aus der Bevölkerung brachte dann im Zusammenspiel mit den aufwändigen Maßnahmen den entscheidenden Erfolg.

Der Mann wurde auf Antrag der Lübecker Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt, der wegen Wiederholungsgefahr Untersuchungshaftbefehl erließ. Der

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.