Bienenausstellung ist umgezogen

Die Bienen-Ausstellung des Umweltbeirates der Stadt Bad Schwartau ist vom Museum in die Filiale der Sparkasse Holstein am Markt gezogen. So sollen noch mehr Menschen erreicht und darüber informiert werden, wie viele unterschiedliche Bienenarten es gibt. Der Titel der Schau, die im Jahr des 30-jährigen Bestehens des Umweltbeirates entstanden ist, lautet „Biene ist nicht gleich Biene“.

In Schleswig-Holstein gibt es schätzungsweise 290 Wildbienenarten. Zu ihnen werden auch Hummeln, die „Bienen im Pelz“, gezählt. 30 Hummelarten leben bei uns.

Die Ausstellung soll auch Bad Schwartau als bienenfreundliche Kommune voranbringen. Bei dem Wettbewerb des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND) hatte Bad Schwartau im vergangenen Jahr den zweiten Platz der Städte belegt. Andrea Schwabe (re.) vom Vorstand des Umweltbeirates, und Anja Heidemann (li.), ebenfalls vom Umweltbeirat, haben die Ausstellung mit Themenschwerpunkten „Blütengäste“, „Nisthilfen“ sowie „Nutzen und Gefährdung“ gestaltet.

Die Ausstellung wird bis zum 10. März in der Sparkasse in Bad Schwartau zu sehen sein. „Wir freuen uns, sie hier in unserem Haus zeigen zu können“, so Filialleiter Olaf Nelle (Mitte), „und stellen dafür gern unsere Räume zur Verfügung.“ So lässt sich bei der Erledigung der Bankgeschäfte jetzt auch etwas über die Bienen und ihre wichtige Bedeutung auch für den Menschen erfahren.

Foto: ES

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.