28 Schiedsrichter bestehen Prüfung

Mit 38 Teilnehmern startete der Schiedsrichteranwärterlehrgang in Lensahn, 34 stellten sich schließlich der Abschlussprüfung. Lehrgangsbeste waren Danny Cornelius (Eutin 08), Felix Drews (TSV Pansdorf) und Dirk Christiansen (SV Neukirchen). Alle erhielten ein kleines Präsent aus den Händen des KFV-Vorsitzenden Klaus Bischoff. Der Kreisfußballverband gratuliert den Anwärtern herzlich und wünscht ihnen „Gut Pfiff“. Den Lehrgang außerdem bestanden haben Eliseo Blunck, Paul Kath, Thies Möller (alle Eutin 08), Nico Buss, Kian Seelaff, Okan Yamaci (alle TSV Neustadt), Laurin Niemann, Marvin Schreiber (beide TSV Pansdorf), Marvin Engstfeld, Ben Feix, Tjorven Heyer, Niclas Viehrig (alle TSV Heiligenhafen), Jonas Hansen (Sereetzer SV), Kay-Michael Holtz (SC Cismar), Jan Johansson (TSV Gremersdorf), Fabio Kropp (BSG Eutin), Boris Nowaczyk (TSV Sarau), Jesse Rosenke, Patrick Schuldt (beide FC Riepsdorf), Alexander Schmidt (TSV Lensahn), Gerd Schwegler (FC Scharbeutz), Reiner Sieg (RSV Landkirchen), Sascha Struck, Jens Theuerkauf (beide Oldenburger SV) und Lasse Waldow (SV Hansühn).

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.