Schüler entwickeln ihren Traumstrand

In Timmendorfer Strand entwickeln Jugendliche einen Strandabschnitt für Jugendliche. „Strand 4.0“ nennt sich das Projekt, bei dem Schüler der neunten Klasse des Ostseegymnasiums Timmendorfer Strand (OGT) im Rahmen des Faches Angewandte Gesellschaftswissenschaften einen eigenen innovativen Strandabschnitt gestalten sollen. Der „Strand 4.0“ soll Jugendliche ihres Alters ansprechen, das Thema soll dabei durch Nutzung und Ausstattung klar erkennbar sein. Über den Strand hinaus sollen auch

Die Schauspieler-Flüsterin

Birgitt Westphal flüstert den Schauspielern der Schürsdorfer Speeldeel den Text zu, wenn sie mal ihre Zeilen vergessen haben sollten. Das tut sie auch am kommenden Freitag, 3. März: Dann fällt um 19.30 Uhr der Premierenvorhang für das Plattdeutsche Theaterstück „Döör an Döör mit Alize“ im Schürsdorfer Dorfgemeinschaftshaus. Bis zur ersten Aufführung des mittlerweile 63. Stückes wird dreimal die Woche geprobt. Mit dabei ist Ulla Basse, die in die Rolle der Alize schlüpfen wird.

Tag der offenen Tür im Seebadmuseum

Das Travemünder Seebadmuseum, Torstraße 1, meldet sich aus der Winterpause zurück. Museumschef Siegfried Austel lädt zum Tag der offenen Tür ein. Neben Ausstellungsstücken, Filmen und Dokumenten aus der mehr als zweihundertjährigen Seebad-Geschichte gibt es auch etwas Neues: Die bis Anfang der 1970er Jahre währende Geschichte der Travemünder Firma Hatra, noch heute bekannt für ihre legendären Baumaschinen, wurde als Sonderthema aufbereitet. Der Tag der offenen Tür findet am

Spielplatz Drägerpark wird renoviert

Im Sommer werden die Wasserspiele erneuert, im kommenden Jahr ist die Rollerbahn dran. Er ist der größte und der wohl beliebteste Spielplatz der Hansestadt. Die Rutschen, Schaukeln, Seilbahnen, Kletterspinnen, Burgen, Podeste und insbesondere die Wasserspiele im Drägerpark ziehen Kinder nicht nur aus der nahen Umgebung an. An dem Zustand der Spielgeräte kann man nicht nur ablesen, wie intensiv sie benutzt werden, sondern auch ihr Alter. „Die Anlage ist mittlerweile 40 Jahre alt“,

Das geht eiskalt unter die Haut!

„Holiday On Ice“ ist vom 17. bis 19. März in der Sparkassen-Arena Kiel zu Gast. Die neue „Holiday On Ice“-Show mit dem Titel „Believe“ zeigt eine moderne Romeo-und-Julia-Inszenierung über Sehnsucht, Verlangen, Eifersucht und die einzig wahre Liebe. Eine Romanze, die von Anfang bis Ende auf dem Eis umgesetzt wird. In der Sparkassen-Arena Kiel ist die Eisrevue vom 17. bis 19. März zu Gast.Mit mehr als 328 Millionen Besuchern ist „Holiday On Ice“ die beliebteste Eisshow der Welt.

Polizei ermittelt nach Feuer

Am Mittwoch ist es in Lübeck-Siems zu einem Brand in einer Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber gekommen. Um 20.47 Uhr wurde die Polizei alarmiert. Als die Einsatzkräfte am Einsatzort ankamen, stand eines von fünf dort aufgestellten Holzhäusern bereits in Vollbrand. Die Bewohner hatten sich allein aus dieser Unterkunft retten können. Verletzt wurde niemand. Das Holzhaus brannte nieder und ist nicht mehr bewohnbar. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Ermittlungen führt das Kommissariat