Schulranzenparty im Autohaus am Bungsberg

Die Macher hinter der Eutiner Ranzen-Party laden wieder zu dem bunten Event ein. (Graap)

Im Seat-Autohaus am Bungsberg steigt am 4. Februar die „9. Eutiner Ranzen-Party“.

Wenn Kinder in die Schule kommen, dann am besten mit einem guten Gefühl. Der richtige Ranzen erleichtert ihnen im wahrsten Sinne des Wortes den Schulstart: Der Tornister sollte nicht nur gefallen, sondern auch rückengesund und verkehrssicher sein. Tipps zur Auswahl gibt es bei der „9. Eutiner Ranzen- Party“ am Sonnabend, 4. Februar, von 9 bis 16 Uhr im Seat-Autohaus am Bungsberg in der Industriestraße 4.

Spiel, Spaß und eine umfassende Beratung in Sachen Schultasche stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der wieder Hunderte Besucher erwartet werden. „Sie ist zu einem gesellschaftlichen Event in Eutin geworden“, sagt Mitorganisatorin Beate Knoop. „Nicht nur die angehenden Abc-Schützen und ihre Eltern sind vor Ort, sie haben auch Geschwister und vor allem die Großeltern, die häufig für den Ranzenkauf verantwortlich zeichnen, im Schlepptau“, berichtet Ralf Splettstößer-Preuß von der LMK-Einkaufswelt.

Das Angebot ist groß: Ranzen der Markenhersteller Scout, DerDieDas, McNeill, Hama und Ergobag stehen zur Wahl. Kunterbunte Motive – vom Einhorn bis zum Rennauto – zieren die Schultaschen, die es bereits ab einem Gewicht von 450 Gramm gibt. „Wir haben Ranzen in verschiedenen Größen für schmächtigere oder kräftigere Kinder. Die besten Ranzen sind so verstellbar, dass sie am Körper optimal sitzen, und sind mit ausreichend Reflektoren versehen. Unser Fachpersonal bürgt für eine kompetente Beratung“, meint Splettstößer-Preuß. Wer sich am Sonnabend noch vor Ort für einen Schulranzen entscheidet, darf sich über einen Rabatt von bis zu 20 Prozent sowie ein Gratis-Schulstart-Paket im Wert von 50 Euro freuen.

Auch das Rahmenprogramm hat es in sich: Die Fassensdorfer Feuerwehr-Puppenbühne sorgt für Brandschutzerziehung der unterhaltsamen Art, die Sparkasse Holstein verteilt Popcorn, die Barmer lädt zum Luftballon- Weitflugwettbewerb ein, es gibt ein Glücksrad und Kinderschminken. Außerdem sind mit der Parfümerie Schuback und der Ostsee-Medizintechnik zwei weitere Partnerfirmen vertreten. Und das Autohaus stellt die neuesten Familienkutschen – wie den Seat Leon oder Seat Ateca – vor. Auch für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. vg

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.