Jusos Lübeck gründen Schüler-Gruppe

Die Jusos Lübeck haben eine Schüler-Gruppe ins Leben gerufen.

Die Gruppe besteht aus Lübecker Jusos, die selbst noch eine Schule besuchen und das Schulsystem, welches sie tagtäglich betrifft, verbessern wollen. Besonders wichtig ist ihnen hierbei die Frage von Bildungsgerechtigkeit im deutschen Schulsystem. Simon Walter (18 Jahre), Mitglied im neugewählten Vorstand, dazu: „Soziale Gerechtigkeit ist noch lange nicht in jedem Teil des deutschen Bildungssystems gegeben und es gibt aus linker Perspektive auf diesen Gebiet noch viel zu tun!“

Ebenfalls ein Ziel der neugegründeten Gruppe ist es, Mitschülerinnen und Mitschüler wieder für Politik und Demokratie zu begeistern. Janna Klabunde (16 Jahre) und ebenfalls Mitglied des Vorstandes der Gruppe, sagte dazu: „In Zeiten von PEGIDA, der AFD, und erschreckend niedriger Wahlbeteiligung ist es wichtig, dass schon junge Menschen den Wert der Demokratie erkennen.“

Geleitet wird die Gruppe von einem Kollektivvorstand bestehend aus Janna Klabunde (16 Jahre), Simon Walter (18 Jahre) und Justus Raasch (17 Jahre).

Zukünftig will die Schüler-Gruppe inhaltlich das Programm der Jusos und der SPD mitgestalten, aber auch mit Aktionen direkt auf Schülerinnen und Schüler zugehen.

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.