Senioren-Freizeit-Pass mit vielen Fahrten

Der Seniorenbeirat hat zusammen mit Christiane Hildebrandt aus der Verwaltung wieder den Senioren-Freizeit-Pass für das Jahr zusammengestellt. Er wird ab Donnerstag, 2. Februar, im Rathaus, Zimmer 10, gegen Entrichtung einer Schutzgebühr in Höhe von zwei Euro an Stockelsdorfer Senioren ausgegeben.

Der Senioren-Freizeit-Pass bietet unter anderem Aktivitäten wie Kegeln, Schwimmen und Ermäßigungen fürs Theater an. Die Höhepunkte des Passes sind allerdings jedes Jahr die beliebten Seniorenfahrten. Am Mittwoch, 3. Mai, geht eine Tagesfahrt nach Lüneburg. Dort gibt es eine Stadtführung „Rund ums Rathaus“ und ein Mittagessen. Danach geht es in das Kloster Lüne mit Klosterführung und anschließendem gemütlichen Kaffeetrinken. Der Teilnehmerpreis beträgt 30 Euro.

Am Mittwoch, 7. Juni, gibt es eine Halbtagesfahrt nach Lensahn. Dort können sich die Teilnehmer bei einer Hofführung über den Museumshof informieren und anschließend wieder bei einem Kaffeegedeck entspannen. Diese Fahrt kostet 15 Euro.

In diesem Jahr ist es die letzte Gemeinderundfahrt mit der Bürgermeisterin. Sie findet am Mittwoch, 28. Juni, statt inklusive Mittagessen und Kaffeetrinken. Die Teilnahme kostet 18 Euro.

Die nächste Tagesfahrt am Mittwoch, 12. Juli, führt in den Serengetipark Hodenhagen mit Führung und Rundfahrt durch den Park. Außerdem gibt es ein Mittagessen in Bispingen. Der Teilnehmerpreis beträgt 38 Euro.

Am Mittwoch, 27. September, geht es in den Dahlienpark nach Hamburg mit anschließendem Kaffeetrinken im Winterhuder Fährhaus. Die Halbtagesfahrt kostet 15 Euro.

Für die Fahrten ist ein Anmeldebogen auszufüllen, der bis zum 15. März im Rathaus abgegeben werden muss. Bei Überbuchung werden die Teilnehmer wieder ausgelost. HÖ

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.