Selbstironischer Brite

In seinem Comedy-Programm „Gnadenlos“ beleuchtet der Brite Johnny Armstrong die Unterschiede zwischen Briten und Deutschen und erzählt, mit welchen Schwierigkeiten er „nach seiner Flucht“ von der Insel zu kämpfen hatte. Bekannt ist der Wahl-Berliner für seine Pointen-Dichte, die er mit einer gehörigen Portion Selbstironie zum Besten gibt. Am Sonnabend, 21. Januar, 20 Uhr, ist Johnny Armstrong zu Gast im Theater Fabelhaft in der Schwartauer Landstraße 114-118. Karten für den Abend kosten 17 Euro. Foto: VA

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.