TALB präsentiert Veranstaltungsprogramm

Silke Wencki und Hansjörg Conzelmann haben für die TALB eine ganze Reihe von attraktiven Veranstaltungen organisiert. (AB)

Urlaub und Besuche 2017 sollen mit Klassikern, Kult-Veranstaltungen und Premieren zum Erlebnis werden.

„Neben einer schönen Ferienunterkunft und vielfältigen Stranderlebnissen sind Veranstaltungen ein wichtiges Element, um neue Gäste zu gewinnen und den Urlaub zu einem rundum gelungenen Erlebnis werden zu lassen“, ist André Rosinski, Vorstand der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB) überzeugt. So hat die TALB für 2017 ein Veranstaltungsprogramm zusammengestellt, um die Gäste zu begeistern und im Schwerpunkt die Nebensaison zu stärken.

Die „Fashion- & Lifestyle-Tage“ vom 24. bis 26. Februar bilden den Auftakt der Veranstaltungen. Von der Dünenmeile bis in den Kurpark von Scharbeutz gibt es ein Wochenende rund um die schönen Dinge des Lebens mit Modenschauen, feiner Kulinarik, Wellnessangeboten und vielem mehr, zum Mitmachen, Ausprobieren und Genießen. Rund um Ostern, in der Zeit vom 13. bis 17. April, wird mit „Ostern unplugged“ in Scharbeutz, den Osterfeuern in Scharbeutz und Haffkrug, der familiären Osteridylle in Sierskdorf und dem Neustädter Hafenfeuer für jeden etwas geboten.

Neu ist die Kinderartistenschule vom 10. bis 21. April in Scharbeutz und Pelzerhaken. „In einem großen Zirkuszelt im Scharbeutzer Kurpark laden Artisten-Workshops und Kinderprogramme in diese faszinierende Welt ein“, erläutert Hansjörg Conzelmann. Im „Möwe Meier-Club“ in Pelzerhaken finden gleichzeitig akrobatische Workshops für kleine Gäste statt. „Wem das Schnuppern der Zirkusluft gefallen hat, kann im Herbst wiederkommen zum großen Kinder Artisten-Festival“, wirft Conzelmann schon einmal einen Blick auf die zweite Jahreshälfte.

Im Mai geht es aber erst einmal mit „PfingstON“ und viel Musik im Kurpark mit vielen kostenlosen Konzerten weiter, bevor Radsportgäste vom 6. bis 14. Mai auf ihre Kosten kommen.

Für diese ebenfalls neue Veranstaltung wurde mit „LüBIKEr Bucht Woche“ nicht nur ein neuer Begriff ins Leben gerufen, es werden auch spezielle Erlebnispakete geschnürt. „Sie beinhalten geführte Radtouren durch die Lübecker Bucht mit ortkundigen Guides in vier unterschiedlichen Leistungsgruppen sowie Workshops mit dem Rennrad-Experten Mario Kummer, der sich schon mit zwei Weltmeistertiteln und einer olympischen Goldmedaille einen Namen machte“, gibt Hansjörg Conzelmannn einen ersten Einblick.

Zu einem interaktiven Wochenende am 13. und 14. Mai lädt die TALB rund um die Sportarten SUP und Rennrad auf den Scharbeutzer Seebrückenvorplatz ein und vom 30. Juni bis 2. Juli macht zum zweiten Mal der Mercedes-SUP Word-Cup ebenfalls in Scharbeutz Station.

„Mit unseren Veranstaltungen verfolgen wir zwei Ziele. Zum einen geht es um die Attraktivitätssteigerung des Urlaubserlebnisses vor Ort; zum anderen dienen sie zur Gästegewinnung, da wir mit ihnen Reiseanlässe schaffen“, beschreibt André Rosinski die TALB-Philosophie. Hierbei sollen Veranstaltungen und Gästeprogramme künftig immer weniger für sich allein stehen, sondern zunehmend in Gesamtpakete eingebunden werden. „Die Botschaft an unsere Gäste lautet hierbei: Wenn du bei uns Urlaub machst, findest du neben einem schönen Zuhause auch lebendige Geselligkeit, kurzweilige Unterhaltung und ein rundum stimmungsvolles Erleben von Land und Leuten“, fasst er abschließend zusammen. AB

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.