Im Sea Life werden wieder Fische gezählt

Im Sea Life Timmendorfer Strand steht der Januar wieder ganz im Zeichen des Notizblocks. Denn wie jedes andere Unternehmen muss auch das Großaquarium die Anzahl der Bewohner „auf den Fisch genau“

ermitteln. Vom klitzekleinen Neon bis zur riesigen Boa, vom leichten Babyhai bis zur 110 Kilo schweren Meeresschildkröte, keiner kommt davon. Bei mehr als 2500 Tieren und 500000 Litern Wasser kann das Fische zählen da schon zur echten Herausforderung werden! Alle Kinder sind noch bis zum 31. Januar herzlich eingeladen, sich an der Inventur zu beteiligen. Am Eingang erhalten sie einen Inventurzettel, auf dem eine Auswahl von Becken aufgelistet ist. Wer am dichtesten an das offizielle Ergebnis der Aquaristen herankommt, erhält ein Überraschungs-Geschenk! Foto:

Sea Life

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.