Traditionelles Fleckessen mit Entertainer Erwin Haase

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – so auch bei den Ostpreußen in Bad Schwartau. Für Donnerstag, 12. Januar, um 17 Uhr sind alle eingeladen, die bereits auf das traditionelle Fleckessen warten. Voraussetzung ist allerdings, dass man sich anmeldet, und zwar so schnell wie möglich, damit in der Mensa in der Schulstraße 8-10 in Bad Schwartau genügend Plätze und Fleck vorhanden sind. Natürlich gibt es auch wieder alternativ eine Gulaschsuppe. Durch den Nachmittag begleitet der Entertainer Erwin Haase, ein Bad Schwartauer Ostpreuße, der weiß, was Ostpreußen bei solchen Gelegenheiten gern hören und singen. Unterstützt wird er von Jochen Gawehns, dem Vorsitzenden der Landsmannschaft der Ostpreußen/Westpreußen und Danziger in Fehmarn, der mit ostpreußischen Späßchen die Lachmuskeln versorgt. Und wer noch nie einen Pillkaller getrunken hat, kann beim Fleckessen diese Wissenslücke schließen. Mit zehn Euro inklusive Musik, Späßchen und Pillkaller ist man dabei. Gäste sind wie immer willkommen. Interessierte melden sich bei Gisela Rowedder, Telefon 04504/ 3435, oder Regina Gronau, Telefon 0451/ 2

6706, mit ihrem Essenswunsch an. Bei dieser Gelegenheit können sich auch alle, die daran interessiert sind, für die Reise vom 12. bis 14. Mai zum „Deutschlandtreffen der Ostpreußen“ in Neuss anmelden. Der Reisepreis beträgt im Doppelzimmer 295 Euro (Einzelzimmerzuschlag 30 Euro (Dorint Kongreßhotel).

Teile diesen Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.