Kathi Haas zeigt Fotos von Lübeckern und ihren Fahrrädern

Fotografin Kathi Haas hat Lübecks außergewöhnliche Zweiräder und ihre Besitzer porträtiert. Fahrräder gehören bekanntlich zu den Fortbewegungsmitteln. In den Augen von Kathi Haas sind sie aber noch etwas anders. Für die junge Fotografin sind sie auch ein individuelles Ausdruckmittel, erläutert sie. „Es ist so wie bei den Autofahrern. Manche Leute fahren bestimmte Automarken wegen des Prestige, das damit verbunden ist. Bei den Fahrrädern ist es ähnlich. Es gibt durchaus Menschen, die

Stadtsanierung in Eutin weiter Zankapfel?

Bürgerinformation verlief weitgehend sachlich – Stadt möchte Umbau im Mai beginnen. Hat der persönliche Marsch von Bürgermeister Carsten Behnk durch die Geschäfte in der Peterstraße in der vergangenen Woche in Sachen Stadtsanierung Fortschritte gebracht? Nach dem Infoabend zu diesem Thema am Donnerstag in den Schlossterrassen scheint der Beton gegen die Baumaßnahme zumindest nicht mehr ganz so fest angerührt zu sein. Speziell das Vorhaben der Umgestaltung der östlichen Peterstraße

Neue Serie mit Krimilesungen auf dem Großen Eutiner See

An Bord der MS Freischütz finden wieder vier Krimilesungen statt. Sie sind spannend, vergnüglich und oft schnell ausverkauft: Unter dem Titel „seefahrt:kriminell“ finden im vierten Jahr in Folge wieder Krimilesungen auf der MS Freischütz statt. „Das Schiff sticht mit vier Autoren und frischer Krimikost in See“, kündigt Initiatorin Katharina Knieß an. Auf der ersten Tour am 26. April stellt Krischan Koch seinen neuen Inselkrimi „Backfischalarm“ vor, der erst im März

25 Jahre Vogelschutzgruppe Eutin-Malente

Vogelschutzgruppe (VSG) Eutin-Malente feiert ihr 25-jähriges Bestehen. „Die Ornithologie ist einfach ein tolles Hobby, das ich auch jungen Leuten nur ans Herz legen kann“, sagt Holger Jürgensen. Der Vorsitzende der Vogelschutzgruppe (VSG) Eutin-Malente, die 172 Mitglieder zählt, hat sich der Vogelkunde verschrieben. Allerdings tun dies immer weniger Menschen, sodass sich 25 Jahre nach Gründung des Vereins auch bei der VSG Nachwuchsmangel einstellt.Am Sonntag, 29. Januar, lädt die VSG um

Seniorenresidenz Wilhelmshöhe: Neue Eigentümer

Seniorenresidenz in Eutin: Jetzt ist der Eigentümerwechsel offiziell. „Unsicherheit“ war das Wort, das in der gemeinsamen Erinnerung an die vergangenen anderthalb Jahre beim festlichen Empfang anlässlich des Eigentümerwechsels in der Eutiner Seniorenwohnanlage Wilhelmhöhe am häufigsten fiel. In den Ansprachen aber überwog die Hoffnung auf das Kommende, denn der festliche Nachmittag war ganz auf die Zukunft ausgerichtet. Nach den Querelen um die Eigentümerfrage, die den Betrieb in

Schornsteinfeger sammeln Spenden

Mit fast 4000 Euro unterstützen Handwerker das Ronald McDonald Haus in Lübeck. Was für eine Freude bei Kathrin Kahlcke-Beall, der Leiterin des Lübecker Ronald McDonald Hauses auf dem Gelände des UKSH Campus Lübeck: Die Schornsteinfeger aus Lübeck und Ostholstein haben ihre gut gefüllten Spendenhäuser übergeben. Auch wenn die Kreisgruppe Ostholstein erst seit kurzer Zeit ein eigenes Spendenhäuschen besitzt, so war es doch mit knapp 270 Euro schon ansehnlich bestückt. Die Lübecker

Neue Pastorin in Bugenhagen

Barbara Hoffmann-Fette übernimmt Elternzeitvertretung in Lübeck-Buntekuh. Barbara Hoffmann-Fette ist ab dem 1. Februar 2017 Pastorin in der Lübecker Bugenhagen-Gemeinde. Sie übernimmt die Elternzeitvertretung für Pastorin Anne Wehrmann-Kutsche.„Bugenhagen, die Stelle, der Zeitpunkt – alles passt zu mir“, sagt Barbara Hoffmann-Fette. Die Kirchengemeinde Bugenhagen im Lübecker Stadtteil Buntekuh kennt sie gut, da sie ihr Vikariat in der benachbarten Bodelschwingh-Gemeinde gemacht hat.

Über 2000 Euro für die Babyklappe

Welche Freude bei Friederike Garbe: Aus den Händen von Citti-Park-Manager Sascha Warnken konnte die Leiterin des Agape-Hauses in der Mengstraße und Initiatorin der Lübecker Babyklappe die Summe von 2134 Euro entgegen nehmen. Gemeinsam mit ihrem Mann Günter, Hausmeister Stephan Pieper-Teschendorff und seiner Frau Steffi Teschendorff, die ehrenamtlich mithilft, nahmen sie den Scheck in Empfang. Die Summe ist der Erlös aus dem Einpackservice für die Weihnachtsgeschenke der Kunden des