Weihnachtsbäckerei und sehr viel Musik

Die beiden Musiker von „Urban Beach“ zeigen eindrucksvoll, wie man mit wenig Technik tolle Musik macht. (hfr)

Der „Musikalische Winterzauber“ verspricht volles Programm.

Am Dienstag, 20. Dezember, lädt Christian Fitz die Kinder beim „Musikalischen Winterzauber“ in Timmendorfer Strand von 14.30 bis 16 Uhr zum gemeinsamen Plätzchenbacken ein. Dafür verwandelt sich die Bühne auf dem Timmendorfer Platz in eine große Backstube, in der Teig geknetet wird. Während die Kekse im Backofen knusprig gebacken werden, haben die kleinen Bäckergesellen genügend Zeit, um dem Bärenwald einen Besuch abzustatten, denn dort gibt es sogar eine Bude, in der die Bären selbst backen und mit dem Nudelholz den Teig ausrollen. Die Teilnahme am Backen ist kostenlos.

Aber auch sonst hat das Winter-Event viel zu bieten. So wird die Weihnachtsbäckerei am Dienstag von den Kinderfilmen „Die Eiskönigin“ um 12.30 Uhr und „Kevin allein zu Haus“ um 15.30 Uhr eingerahmt.

Um 18 Uhr folgt dann mit dem Auftritt von André Parker – Livemusik für die Erwachsenen. Am Mittwoch, 21. Dezember, steht das Duo Louis und Chris auf der Bühne. Die beiden Musiker geben weitere Konzerte am Dienstag, 27. Dezember, und am Sonnabend, 7. Januar. Die Auftritte beginnen jeweils um 18 Uhr.

Am Donnerstag, 22. Dezember, muss man schon genau hinschauen, um zu erkennen, dass um 18 Uhr nicht DJ Ötzi selbst, sondern nur ein Double zum Mikrofon greift. Am Freitag, 23. Dezember, stehen die Jungen Hanseaten um 16 Uhr und um 18 Uhr dann die Timmendorfer Skiffle Group auf der Bühne.

Am Montag, 26. Dezember, wird das Programm der Livekonzerte um 17 Uhr mit Tom Miller und seiner Christmas- Show fortgesetzt. Einen besonderen musikalischen Leckerbissen serviert das Duo Urban Beach am Donnerstag, 29. Dezember. Die Band Sixty-5 ist gleich an zwei Tagen zu hören. Das erste Konzert gibt es am Freitag, 30. Dezember, um 18 Uhr. Bereits am nächsten Tag folgt dann um 15 Uhr ein weiteres Konzert mit einer Elvis-Show. Am Montag, 2. Januar, haben Chris und Tamara ab 18 Uhr die Bühne voll im Griff. Und auch die Haffkruger Kultband Timmerhorst ist mit von der Partie: Am Freitag, 6. Januar, lassen sie es von 18 bis 21 Uhr ordentlich krachen. KG

Kommentar hinterlassen zu "Weihnachtsbäckerei und sehr viel Musik"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*